London feiert diamantenes Thronjubiläum von Queen Elizabeth II.

Nach der royalen Märchenhochzeit im vergangenen Jahr feiert die britischen Hauptstadt 2012 den 60. Jahrestag der Thronbesteigung ihrer Majestät Königin Elizabeth II. Die Höhepunkte der Festlichkeiten finden vom 2. bis 5. Juni an unterschiedlichen Orten in London statt. Ob in einzigartigen Ausstellungen, beim typisch britischen Nachmittagstee oder bei einem klassischen Pferderennen – Besucher können sich im Juni königlich amüsieren und das Königshaus ganz nah erleben. Den Anfang der viertägigen Hauptfeierlichkeiten macht das Epsom Derby, eines der traditionellen Pferderennen Großbritanniens, das die Queen persönlich am 2.Juni in Surrey eröffnet. Zum 233. Mal liefern sich die Reiter einen aufreibenden Wettkampf, der mit 1,25 Millionen Pfund eines der höchstdotierten des Landes ist. Die mehrfach ausgezeichnete Mezzosopranistin Katherine Jenkins wird für musikalische Unterhaltung sorgen. Das Event wird schätzungsweise 125.000 Besucher anlocken.

Am 3.Juni 2012 wird auf der Themse die größte königliche Flotte mit über 1.000 geschmückten Schiffen eine ausgewählte Jubiläumsroute fahren. Segelboote, Militärschiffe, Schlepper, Fischereischiffe und Ruderboote werden auf der 7,5 Meilen langen Strecke von der Queen angeführt. Besucher können das Spektakel entlang des Flusses in Parks, Cafés, Pubs und Restaurants begleiten. Der Battersea Park ist ein idealer Ort, um einen Blick auf das einmalige Ereignis zu werfen. Die Flotte wird dort gegen 14.30 Uhr die Battersea Rail Bridge passieren und gegen 15.30 Uhr mit Salutschüssen an der Tower Bridge ankommen.

Unter der Organisation von Take That Sänger Gary Barlow treten bei einem Konzert im Buckingham Palace Popstars wie Paul McCartney, Elton John, Annie Lennox und viele mehr zu Ehren der Queen auf. Das Programm wird mehrere Jahrzehnte der Musikgeschichte umspannen. 10.000 Tickets wurden bereits verlost. Besucher können die Veranstaltung rund um den Buckingham Palace auf Großbildschirmen live verfolgen.

Neben den Hauptfeierlichkeiten rund um das erste Juniwochenende bietet London seinen Besuchern das gesamte Jahr über ein vielseitiges Programm und kulinarische Köstlichkeiten an. In der Brasserie Max im Fünf-Sterne Covent Garden Hotel können Gäste vom 1. Mai bis 30. Juni einen traditionellen britischen Nachmittagstee genießen. Das Jubiläumsangebot erstreckt sich von aromatischen Tees und Kaffees über verführerische Kuchen hin zu delikaten Sandwiches. Der traditionelle Victoria-Sponge-Kuchen, Butterkekse mit Sahne, englische Erdbeeren und eine limitierte Auflage des Queen Elizabeth Cup Cakes sorgen für britische Gaumenfreude.

Die Gemäldegalerie auf Schloss Windsor stellt bis Januar 2013 sechzig Fotografien der Queen aus, die sowohl flüchtige Momente aus offiziellen Anlässen als auch entspannte Familientreffen zeigen. Führende Pressefotografen der vergangenen sechs Jahrzehnte haben ein umfassendes Portrait ihrer Regierungszeit eingefangen. Mit dem Beginn der Fotografie wurden die Grenzen zwischen dem offiziell genehmigten und dem spontan eingefangenen Bild eines Monarchen verwischt. Durch die Reichweite moderner Medien, ist das Bild der Queen heute Millionen Menschen aus der ganzen Welt vertraut.

Weitere Informationen unter www.visitlondon.com.