Lichtspektakel in der “schönsten Bucht der Welt“

Ab dem 14. April feiert Taiwans Archipel Penghu das alljährliche Penghu Ocean Fireworks Festival
Ab dem 14. April feiert Taiwans Archipel Penghu das alljährliche Penghu Ocean Fireworks Festival

Taiwan ist bekannt für seine vielen traditionellen Feste. Jeden Monat wird ein neues kulturelles Ereignis begangen. Die Monate April, Mai und Juni stehen dabei ganz im Zeichen des Lichtes. Vom 14. April bis 19. Juni begrüßen die Einheimischen auf dem Penghu Archipel den Sommer mehrere Wochen lang mit abendlichen Feuerwerken. Das Penghu Ocean Fireworks Festival, zu dem jährlich Tausende von Besuchern kommen, ist einer der Veranstaltungshöhepunkte des Jahres in Taiwan.

(Fotos: enghu National Scenic Area Administration)
Taiwanische Artisten, Tänzer, Musiker und lokale Schulgruppen treten wähend des Festivals auf zahlreichen Bühnen in Magong City auf. (Fotos: Penghu National Scenic Area Administration)

Seit 2003 findet auf dem Penghu Archipel jedes Jahr das Fireworks Festival statt, mit dem die Einheimischen den Sommer einleiten. Taiwanische Artisten, Tänzer, Musiker und lokale Schulgruppen treten auf zahlreichen Bühnen in Magong City auf. Aber auch große Showacts stehen in den rund zwei Monaten auf dem Programm. Überall auf der Insel werden Laternen aufgehängt und in der Dämmerung angezündet. Highlight des Festivals sind jedoch die spektakulären, mehrere Minuten langen Feuerwerke, die abends den Himmel über Penghu erleuchten. Die beste Aussicht genießt man von der Xiying Rainbow Bridge nahe dem Guanyin Pavilion, wo sich die Lichtspiele eindrucksvoll im Wasser spiegeln.

Im letzten Jahr stand das Festival unter dem Motto „Die schönste Bucht, das beeindruckendste Feuerwerk“. Ein Vorbote für den Titel, denn dieses Frühjahr wurde das Penghu Archipel offiziell in den „Club der schönsten Buchten der Welt“ aufgenommen. Das Archipel besteht aus 64 Inseln und liegt westlich von Taiwan in der Taiwan-Straße. Wegen seinen weißen Sandbuchten ist das Penghu Archipel vor allem bei Windsurfern beliebt. Unter Vogelkundlern gilt Penghu zudem als Vogelparadies. Immer mehr Besucher entdecken die Schönheit dieser noch unberührten Inselgruppe, die mit beschaulichen Dörfern, einer einfachen Lebensweise der Einwohner und einer reichen Flora und Fauna beeindruckt. Weitere Informationen unter www.taiwantourismus.de.