Großes Ukulele-Festival im australischen Cairns

Im australischen Cairns wird dem Zupfinstrument eine große Bühne bereitet. (Foto Mimi Tannaka)
Im australischen Cairns wird dem Zupfinstrument eine große Bühne bereitet. (Foto Mimi Tannaka)

Ein besonderer Ohrenschmaus erwartet Musikliebhaber im australischen Queensland: Denn das Cairns Ukulele Festival vom 25. bis 28. August bietet ein breites Programm für Fans des kleinen Zupfinstruments. Den Auftakt des viertägigen Festivals bildet ein bunter Abend mit Ukulele-Songwritern aus ganz Australien, die dabei ihre neusten Werke präsentieren. Beim anschließenden „Meet & Greet“ haben Musikfreunde schließlich die Möglichkeit, sich mit den Künstlern auszutauschen.

Geheimkonzert als einer der Höhepunkte

Auch die kleinen Musiker geben in Cairns eine Kostprobe ihres Könnens. (Foto Mimi Tannaka)
Auch die kleinen Musiker geben in Cairns eine Kostprobe ihres Könnens. (Foto Mimi Tannaka)

Fester Bestandteil des „Mini-Gitarren”-Festivals ist die „Mystery Tour“, bei der ein Konzert  an einem außergewöhnlichen, aber geheimen Ort stattfindet. Dieser besondere Tagesausflug kostet umgerechnet 63 Euro und beinhaltet dabei neben den Transfers und dem Konzert auch einen Mittagssnack. Neu ist die „Ukulele World Music Dinner and Show“. Teilnehmer können sich dabei auf einen Mix der neusten Klänge des gefeierten Instruments mit typischen australischen Speisen freuen.

Gigantische Parade in Cairns

Die große Parade durch Cairns wird von bis zu 20.000 Zuschauern gesäumt. (Foto TEQ)
Die große Parade durch Cairns wird von bis zu 20.000 Zuschauern gesäumt. (Foto TEQ)

Im Anschluss an die alljährliche Straßenparade, zu der über 20.000 Besucher in die Stadt strömen, steht das „Grand Parade Concert“ auf dem Programm. Der Eintritt für das Konzert, bei dem auch einige Ukulele-Acts zu hören sind, ist kostenlos. Bei der großen Straßenparade können Ukulele-Spieler darüber hinaus Teil der weltgrößten Ukulele-Marschkapelle werden.

Instrumente selber bauen

In speziellen Workshops wird vermittelt, wie man die Instrumente selber bauen kann. (Foto Mimi Tannaka)
In speziellen Workshops wird vermittelt, wie man die Instrumente selber bauen kann. (Foto Mimi Tannaka)

Verschiedene Workshops animieren Festivalbesucher dazu, auch selbst einmal an dem Zupfinstrument aktiv zu werden oder sogar ein eigenes Instrument zu bauen. Höhepunkt des Festes ist das große Abschlusskonzert im Cairns Cruise Liner Terminal mit dem hawaiianischen Star Taimane Gardner und weiteren weltberühmten Künstlern. Tickets für das Festivalfinale gibt es für umgerechnet 31 Euro.

Mehr Einzelheiten unter www.cairnsukulelefestival.net.