Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 11. März 2019 Mehr →

Ausreißer Arthur auf Reisen mit einem Eisbären

Reise des weißen BärenSchon das Umschlagbild verspricht ein echtes Abenteuer! Ein Junge, der einen schwimmenden Eisbären reitet, im Hintergrund ist ein Wikingerschiff zu sehen… und der Kinder-Roman Die Reise des weißen Bären hält, was das Cover verspricht! Kids ab zehn Jahren werden sich von der spannenden Story schnell in den Bann ziehen lassen. Alles beginnt damit, dass der 12-jährige Arthur von zu Hause wegläuft und eine gefährliche Seereise nach England antritt. Er soll sich während der Überfahrt um einen wilden Eisbären kümmern, der als Geschenk des norwegischen Königs an den König von England nach London transportiert werden soll.

Held Arthur entflieht seinem Zuhause, weil er sich mit seinem Stiefvater und seinen Stiefbrüdern nicht mehr wohl fühlt. Darum hofft er, von der Familie seines verstorbenen Vaters aufgenommen zu werden. Nur liegenzwischen seiner Heimat Norwegen und der Verwandtschaft in Wales eine lange Seereise und ein starker Eisbär. Aus anfänglicher Angst vor dem mächtigen Tier wird schnell Zuneigung und bald schon verbindet die beiden Außenseiter eine besondere Beziehung. Immer wieder geraten sie in Gefahr und müssen sich gegenseitig helfen. Sehr bildhaft und poetisch erzählt die Autorin diese Geschichte voller Abenteuer, aber auch voller Sehnsucht, Hoffnung und Freundschaft.

Hintergrund des Romans ist die wahre Geschichte eines weißen Bären, den der norwegische König Haakon IV. Mitte des 13. Jahrhunderts dem englischen König Heinrich III. zum Geschenk machte. Der Eisbär lebte jahrelang in der Menagerie des Londoner Towers und schwamm in der Themse. So haben kleine Leseratten nach 316 Seiten nicht nur eine tolle Geschichte aufgesogen, sondern auch noch ein klein wenig Historisches dazu gelernt…

Erhältlich ist Die Reise des weißen Bären (978-3836921527) von Susan Fletcher für 16,50 Euro im Buchhandel oder direkt beim Woow books Verlag.

Archiviert unter Buch & Co