Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 21. Dezember 2018 Mehr →

Genuss mit Blick aufs Meer: Foodmärkte in Darwin

Der Mindil Beach in Darwin ist bekannt für seine grandiosen Sonnenuntergänge. - Foto Karsten-Thilo Raab

Der Mindil Beach in Darwin ist bekannt für seine grandiosen Sonnenuntergänge. – Foto Karsten-Thilo Raab

Darwin, die Hauptstadt des Northern Territory, lockt mit pulsierendem Stadtleben, Kultur, Vielfalt und einer aufregenden Gastronomieszene. Zu den größten Attraktionen zählt der Mindil Beach Market, der direkt am gleichnamigen Strand gelegen ist. An über 300 Ständen werden von Kleidung über Souvenirs bis hin zu internationalen Köstlichkeiten angeboten, sowohl fernöstliches Street Food als auch frische Steinofenpizza. Die Gerichte lassen sich dann am besten am Mindil Beach genießen, wo die Sonne am Horizont tiefrot im Meer versinkt.

Am Mindil Beach lassen sich die Speisen und getränke des angrenzenden Marktes genießen. - Foto Karsten-Thilo Raab

Am Mindil Beach lassen sich die Speisen und getränke des angrenzenden Marktes genießen. – Foto Karsten-Thilo Raab

Jeden Samstag trifft sich die ganze Stadt auf dem Parap Market, wo Händler frisches und exotisches Obst, Gemüse, Gewürze, tropische Blumen oder allerlei Handwerk anbieten. Dazu erklingt im Hintergrund entspannte Livemusik. Direkt am Hafen von Darwin befindet sich die historische Kai Stokes Hill Wharf. Es beheimatet etwa ein Dutzend Restaurants und Imbisse, insbesondere Fisch- und Fleischliebhaber haben die Qual der Wahl. Ebenso einmalig wie das Essen ist der Blick von den Kaimauern aus auf das offene Meer vor Darwin. In der Trockenzeit spielen jeden Mittwoch und Sonntag Bands und Musiker.

Zwischen Mindil Beachund dem gleichnamigen Markt wird gerne unter Palmen gepichnickt. - Foto Karsten-Thilo Raab

Zwischen Mindil Beachund dem gleichnamigen Markt wird gerne unter Palmen gepichnickt. – Foto Karsten-Thilo Raab

Die Stokes Hill Wharf ist zudem Ausgangsort für viele Touren auf dem Wasser, wie zum Beispiel einer Champagner Cruise im Sonnenuntergang. Auf einem edlen 50-Fuß-Katamaran geht es am späten Nachmittag auf das offene Meer hinaus. Die Gäste lassen es sich bei einem australischen BBQ mit Fleisch und frischem Fisch schmecken, während am Horizont die Sonne tiefrot im Meer versinkt. Weitere Informationen unter www.northernterritory.com.

Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de