Von 28. Januar 2015 Mehr →

Dubai aus der Vogelperspektive erkunden

Dank des neuen Internetangebotes lässt sich Dubai jetzt vom jeden Ort der Welt bequem online aus der Vogelperspektive in Augenschein nehmen.

Dank des neuen Internetangebotes lässt sich Dubai jetzt vom jeden Ort der Welt bequem online aus der Vogelperspektive in Augenschein nehmen.

Dubai-Interessierte können jetzt jeden Winkel der arabischen Metropole entdecken – und das bequem von zu Hause aus mit dem Tablet oder PC auf dem eigenen Sofa. Mit der neuen Webseite www.dubai360.com präsentiert das Emirat den ersten virtuellen Stadtrundgang im Internet: Ausgangspunkt der interaktiven Tour ist die Spitze des Burj Khalifa, des höchsten Gebäudes der Welt. Von dort aus betrachten die Nutzer Dubai aus der Vogelperspektive.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt werden auf der hochauflösenden Panoramaansicht, die vom Burj Khalifa aus aufgenommen wurde, mittels verschiedener Icons angezeigt. Diese sind in Kategorien wie Shopping, Sport und Unterhaltung oder Kultur und Museum untergeteilt. Klicken Nutzer von „Dubai 360“ diese Icons an, beginnt ein weiterer virtueller Rundgang, beispielsweise durch die Dubai Mall oder die Jumeirah Moschee. Neben den Fototouren zu Attraktionen und Aktivitäten werden auch Videos gezeigt, so etwa von einem Helikopterflug über der Stadt, den Meeresbewohnern des Dubai Aquariums oder einer Fahrradtour durch die Wüste.

Das Projekt „Dubai 360“ entstand über einen Zeitraum von 18 Monaten. Fast 1.300 Panorama-Video- und Fotoinhalte waren hierfür notwendig, die mittels 500.000 Einzelaufnahmen unter anderem von den höchsten Gebäuden der Stadt und bei Helikopterflügen erstellt wurden. Nutzer haben die Möglichkeit, ihre Lieblingsperspektive Dubais über Social Media-Kanäle zu teilen oder diese via E-Mail an die Familie oder Freunde zu senden – beispielsweise, um mit ihnen den nächsten Dubai-Urlaub zu planen, um die Highlights der arabischen Metropole hautnah zu erleben.