Von 14. Oktober 2015 Mehr →

Balearen-Schönheit per Pedes oder Rad erkunden

Balearen, Mallorca WanderkarteNur wo Du zu Fuß warst, warst Du wirklich, heißt es. Und welcher deutsche Tourist kann das von sich behaupten, wenn er mit Mallorca die schönste Insel im Mittelmeer besucht hat? Oft bleibt die Landeserkundung vom Bus oder Mietwagen aus die einzige Annäherung an dieses Eiland, das so viele Naturschönheiten zu bieten hat.

Die Balearen-Insel zählt nicht von ungefähr zu den beliebtesten spanischen Mittelmeerinseln und ist bekannt als Wander- und Fahrradziel. Zu den touristischen Highlights zählen neben den Stränden auch Festungsanlagen, Burgruinen, Klöster und Tropfsteinhöhlen. Aber auch das unberührte, 90 Kilomter lange Bergland der Serra de Tramuntana, das parallel zur Nordwestküste verläuft, ist anziehend. Sein Nordwestabfall wird durch eine steile und felsige Küstenlinie mit vielen kleinen Buchten geprägt. Höchste Erhebung ist der Puig Major (1445 m). Im Gebirge liegen schöne Bergdörfer wie Valdemossa.

Die im Inselinneren gelegene Ebene Plà de Mallorca (Es Plà) ist die Kornkammer der Insel, Landwirtschaft prägt diesen zentralen Teil der Insel. All dies kann man mit Hilfe des Wanderkarten-Sets aus dem Kompass-Verlag wunderbar auf eigene Faust per Pedes oder Rad erkunden. Ein Set bestehend aus vier Karten gibt einen guten Überblick und Detailinfos, wo es sich auf der Balearen-Insel gut wandern und radeln lässt. Im Maßstab 1:35.000 dargestellt, lassen sich Infos wie Parkplätze, Aussichtspunkte usw. gut finden. Jetzt heißt es nur noch: Wanderstiefel schnüren, genug Trinkwasser eingepackt und die beliebteste aller Baleareninseln entdecken!

Erhältlich ist das „Mallorca: Wanderkarten-Set. GPS-genau. 1:35000“ (ISBN 978-978-3990440629) für 16,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim Kompass-Karten Verlag.

Archiviert unter Buch & Co