Archivseiten zu Raimond Ahlborn

Internetseite des Autors →

Die Entdeckung der Langsamkeit in Burgund

Die Entdeckung der Langsamkeit in Burgund

Das Wichtigste: Ihr müsst unbedingt ein großes, scharfes Messer an Bord haben“, gibt uns Colin, mein Neffe, als guten Rat mit auf den Weg gegeben. Ein Messer? ­Warum das denn? Colin: „Um im Notfall das Tau zu kappen. Wenn es sich in einer Schleuse am Poller verheddert und das Boot bei sinkendem Wasserstand halb hoch […]

Von 9. September 2015 Mehr →
Die Traumstraße am legendären „Ol‘ Man River“

Die Traumstraße am legendären „Ol‘ Man River“

Okay, ich gebe es zu: Ich bin ein leidenschaftlicher Autofahrer. Habe auch ganz gern ein paar PS mehr unter der Haube als vielleicht nötig wären. Aber: Ich rase nicht, ich reise. Vorzugsweise ohne viel Verkehr, abseits der Autobahnen. Ich liebe es, ganz gemütlich durch die Gegend zu gleiten. Eine tolle Szenerie vor der Frontscheibe, gute […]

Von 27. August 2015 Mehr →
Berchtesgadener Land – Urlaub wie im Bilderbuch

Berchtesgadener Land – Urlaub wie im Bilderbuch

Es gibt keinen Weg. Die ­mächtigen Felsen der Berchtesgadener Alpen fallen fast senkrecht zum Ufer des Königssees ab, der an seiner tiefsten Stelle 192 Meter misst. Wer die beeindruckende Naturkulisse rund um den wohl schönsten Gebirgssee Bayerns entdecken möchte, muss das Boot nehmen. Und wird das Echo hören. Bis in die 1930-er Jahre haben Böllerschüsse […]

Von 21. August 2015 Mehr →
La Palma – die üppig grüne Schönheit im Atlantik

La Palma – die üppig grüne Schönheit im Atlantik

Nach etwa vier Stunden macht sich leichte Unruhe unter den Passagieren breit. Die ersten „Aahs“ und „Ooohs“ sind zu hören, wenn unten im Meer die eine oder andere Insel zu sehen ist. Wir nähern uns unserem Ziel und ich muss an das letzte Telefonat mit meiner Mutter vor der Abreise denken. „Ich bin dann mal […]

Von 11. August 2015 Mehr →
Wie T. E. Lawrence & Indiana Jones durch Jordanien

Wie T. E. Lawrence & Indiana Jones durch Jordanien

Madonna hat wundervolle Augen. Groß und bernsteinfarben. Und damit schaut sie mich, wie mir scheint, ziemlich spöttisch an. Weil ich es einfach nicht schaffe, die Schöne anständig zu besteigen. Bis mir Mohammed schließlich in den ­Sattel hilft. Und der zweite Akt beginnt: Madonna richtet sich auf. Dabei falle ich ihr ängstlich um den Hals, ­klammere […]

Von 5. August 2015 Mehr →
Lässiges Lebensgefühl an Queenslands Küste

Lässiges Lebensgefühl an Queenslands Küste

„George?“, frage ich, und bekomme als Antwort das vielleicht breiteste Lächeln, das mir je geschenkt wurde. George und ich treffen uns vor dem Brisbane Visitor Information in der Queen Street Mall, unbekannter Weise. Eine Art Blind Date also, zum Glück mit gegenseitiger Sympathie vom ersten Moment an. „Welcome to Brissie!“, ruft George. Er hat sich […]

Von 15. Juli 2015 Mehr →
Kolumbien – das unbekannte Paradies zwischen Regenwald und Karibikküste

Kolumbien – das unbekannte Paradies zwischen Regenwald und Karibikküste

Der Weg ins Paradies führt erst einmal durch die Hölle. Und die hat für mich einen Namen: Bogotá, Kolumbiens Hauptstadt. Nicht, weil ich Angst vor bösen Drogenbossen hätte. Nein, die Verkehrswege des Kokainhandels haben sich längst nach Mexiko verlagert. Bogotá selbst bereitet mir Kopfschmerzen. Jedesmal, vom ersten Moment an. Die Stadt liegt 2.600 Meter hoch, […]

Von 3. Juli 2015 Mehr →
Gratis-Lektionen in Sachen Lebenslust auf Kreta

Gratis-Lektionen in Sachen Lebenslust auf Kreta

„Kali méra – guten Tag!“ Der Mann, eine Adonis-Version im Seniorenalter, muss das große Fragezeichen in meinem Gesicht bemerkt haben. Und mit dem sicheren Gespür, woher ich komme, fragt er mich auf Deutsch: „Kann ich Ihnen helfen?“ O ja, er kann. Denn die Wegweiser mit ihren griechischen Schriftzeichen lassen mich schier verzweifeln. Und ich wollte […]

Von 15. Juni 2015 Mehr →
Sarasota – der Geheimtipp am Golf von Mexiko

Sarasota – der Geheimtipp am Golf von Mexiko

Sarasota. Mein alter Bekannter Peter schickte mir eine Email aus Sarasota! Wie lange hatten wir nichts mehr voneinander gehört? Ein halbe Ewigkeit! Und nun das – ein Lebenszeichen aus Sara­sota. Dort habe er sich jetzt zur Ruhe gesetzt, teilte mir Peter via Skype mit. In Sarasota. Und ich müsse ihn dort unbedingt mal besuchen. In […]

Von 9. Juni 2015 Mehr →
Korsika – faszinierendes Hochgebirge im Meer

Korsika – faszinierendes Hochgebirge im Meer

Korsika, Frankreichs schroffe Schöne, ist landschaftlich äußerst vielfältig. Ein Kontinent im Kompaktformat. Urlauber müssen reichlich Gepäck mitnehmen – Wanderstiefel für die Berge, Badesachen für den Strand. „Man riecht die Insel bereits, bevor man überhaupt ihre Küste sieht“, soll Korsikas berühmtester Sohn gesagt haben, Napoleon Bonaparte. Zumindest der Legende nach. Anna und ich stehen vor dem […]

Von 30. Mai 2015 Mehr →
Mailand – eine Hauptstadt in der Modewelt

Mailand – eine Hauptstadt in der Modewelt

Tolle Stadt, sagen Spötter. Weil man von dort so schnell in die Berge oder ans Meer kommt. Modefans sehen das ganz anders. Für sie ist die Mailand eine Kultstätte. „Sie wollen da Vincis Abendmahl sehen?“ – „Si!“ – „Haben Sie Karten reservieren lassen?“ – „No!“ Die freundliche Dame an der Kasse lächelt uns irritiert an, sagt: […]

Von 19. Mai 2015 Mehr →
Island – einfach erfrischend anders

Island – einfach erfrischend anders

Adrenalin pur. Islands Hauptstadt Reykjavik pulsiert, ist hipp, setzt Trends. In der Mode, Musik, Literatur und zunehmend auch in der Gastronomie. Ein Kurztripp wirkt wie eine Verjüngungskur. Gönnen Sie sich den Spaß! Da stehen wir also, so an die 200 Menschen. In einem großen Kreis. Starren auf ein Loch. In der Erde. Erwartungsvoll. Und nichts […]

Von 12. Mai 2015 Mehr →