Von 30. September 2013 Mehr →

Schildkröten-Pflege auf Fitzroy Island

Schildkröte_PhotoCredit_TourismAndEventsQueensland

Kranke Meeresschildkröten aus dem Great Barrier Reef und der Cape York-Region werden in die Rehabilitationszentren aufgepäppelt. (Foto: Tourism and Events Queensland)

Auf Fitzroy Island im australischen Queensland hat ein neues Turtle Rehabilitation Center eröffnet. Es ist ein Ableger der bereits bestehenden – aber nicht öffentlichen – Einrichtung in Cairns. Sowohl Tagesbesucher als auch Übernachtungsgäste des Fitzroy Island Resorts können den Tieren hautnah kommen und den Tierpflegern bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Auf Wunsch kann man sogar selbst anpacken und mithelfen.

ImTurtle Rehabilitation Center können Tagesbesucher als auch Übernachtungsgäste des Fitzroy Island Resorts den Tieren hautnah kommen und den Tierpflegern bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen.

ImTurtle Rehabilitation Center können Tagesbesucher als auch Übernachtungsgäste des Fitzroy Island Resorts den Tieren hautnah kommen und den Tierpflegern bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen.

Die Turtle Rehabilitation Center in Cairns und Fitzroy Island sind eine Non-Profit-Organisation, die sich um das Aufpäppeln verletzter und kranker Seeschildkröten kümmern. Die Einrichtung in Cairns wurde bereits im Jahr 2000 von Paul Barnes und Jennie Gilbert gegründet.

Die Meeresschildkröten – überwiegend handelt es sich um Green Turtels und Hawksbill Turtles (Karettschildkröten) aus dem Great Barrier Reef und der Cape York-Region – werden in die Rehabilitationszentren gebracht, wo sie zwischen 6 und 24 Monate bleiben, bis sie wieder so genesen sind, dass sie in die Freiheit entlassen werden können.

Dabei finanziert sich das Center ausschließlich aus Spendengeldern. Jeden Tag werden die Aquarien gereinigt, die Tiere gefüttert und mit den notwendigen Medikamenten versorgt. Die Heilungsquote stieg in den letzten Jahren von 30 Prozent auf 85 Prozent und ist damit die höchste in ganz Australien. Derzeit arbeiten mehr als 20 freiwillige Helfer in beiden Rehabilitationszentren.

Fitzroy Island ist mit dem Boot in rund 45 Minuten ab Cairns zu erreichen. 8Foto: Posseidon Cruises)

Fitzroy Island ist mit dem Boot in rund 45 Minuten ab Cairns zu erreichen. 8Foto: Posseidon Cruises)

Fitzroy Island ist mit dem Boot in rund 45 Minuten ab Cairns zu erreichen. Fast die komplette Insel steht unter Naturschutz. Saftig grüner Regenwald, Granitfelsen, die direkt ins Meer übergehen, und eine einzigartige Korallenküste prägen das Eiland. Einer der schönsten Strände Australiens ist Nudey Beach.

Die tägliche Turtle-Tour auf Fitzroy Island – die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt – kostet umgerechnet 3,70 Euro. Weitere Einzelheiten unter www.saveourseaturtles.com.au sowie unter www.fitzroyisland.com.

Archiviert unter Australien, Queensland, Ozeanien