Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 15. April 2015 Mehr →

Der neue Erlebnispark Hög in Serfaus-Fiss-Ladis

Eröffnet  im Juni: der Erlebnispark Hög am Alpkopf in Serfaus.  (Foto www.foto-mueller.com)

Eröffnet im Juni: der Erlebnispark Hög am Alpkopf in Serfaus. (Foto www.foto-mueller.com)

Zum Sommer 2015 werden die Erlebniswelten in Serfaus-Fiss-Ladis um eine weitere aufwendig gestaltete Attraktion erweitert: der Erlebnispark Hög am Alpkopf in Serfaus. Mit Familien Coaster, Badesee mit Wassersportmöglichkeiten, Abenteuer- und Spielbereichen und genügend Platz für Ruhesuchende eröffnet sich eine neue Urlaubsdimension für den Sommer in der Alm- und Bergwelt in diesem Teil von Tirol.

Steigt man an der neuen Mittelstation der Alpkopfbahn auf 1.820 Metern in Serfaus aus, blickt man auf eine weite Hochfläche, die von einem märchenhaften Wald umrandet ist. In der Mitte glitzert der Högsee im Sonnenlicht, rund herum laden Wohlfühlstationen und Badestege mit bequemen Liegen und Bänken zum Verweilen, Sonnenbaden und Träumen ein. Und auch das Restaurant Seealm Hög strahlt dank seiner rustikalen Bauweise und Einrichtung ein wohliges Gefühl von Heimat und Geborgenheit aus.

Mit über 40 Sachen lässt sich auch im Sommer unweit des Högsees rodeln. (Foto Seilbahn Komperdell )

Mit über 40 Sachen lässt sich auch im Sommer unweit des Högsees rodeln. (Foto Seilbahn Komperdell )

Doch ganz so ruhig geht es hier nicht zu. Im Erlebnispark Hög dreht sich an liebevoll inszenierten Spiel- und Infostationen alles um die Themen Alm- und Forstwirtschaft. So erfahren kleine und große Gäste in einer überdimensionalen Milchkanne alles Wissenswerte über die Entstehung des Högsees. Eine riesige Holzkugelbahn, zwei Kuhfladen-Trampoline, das Wasserlabyrinth oder der Bereich der alten Stallung laden zum Entdecken, Spielen und Toben ein.

Die passende Erfrischung liefert der Högsee mit Wasserabenteuern für jedes Alter. Abkühlung bietet ein Sprung ins klare Wasser, entspannend ist eine Tour mit dem Ruder- oder Tretboot. Geschicklichkeit ist beim Stand-Up-Paddeln und im Flößerparcours gefragt. Sogar eine schwimmende Insel gilt es zu erobern und für die kleinsten Urlauber ist ein eigener Flachwasserbereich zum Planschen angelegt.

Auch bei einer Kanutour lässt sich der neue Erlebnispark erkunden.  (Foto Andreas Kirschner )

Auch bei einer Kanutour lässt sich der neue Erlebnispark erkunden. (Foto Andreas Kirschner )

Für rasantere Abenteuer sorgt die neue Sommer- und Winterrodelbahn, der Familien Coaster „Schneisenfeger“. Vom Einstieg in einem alten Sägewerk werden die Rodler vorbei an Szenerien über die Holzwirtschaft des Hochplateaus bis an den Startpunkt am oberen Alpkopf gezogen. Dort angekommen startet das Rodelvergnügen auf der 1,5 Kilometer langen Talfahrt durch Wald und Wiesen. Es warten rasante Kurven, aufregende Jumps, zwei spektakuläre Kreisel, Wellen und einem Tempo von bis zu 42Stundenkilometern auf die kleinen und großen Piloten, und das teilweise sogar in bis zu acht Metern über dem Boden!

Ruhesuchende finden am hinteren Ende des Högsees mit der Familien-Lichter-Kapelle einen Ort zum Innehalten. Ihr Altar besteht aus einem imposanten Findling, der bei der Errichtung des Högsees gefunden wurde. Bereits auf dem Weg zur kleinen Anhöhe lässt man das bunte Stimmengewirr des Erlebnispark Hög hinter sich und hat Zeit zu Muße und Meditation in der nun stillen Umgebung des Waldes mit Vogelgezwitscher und dem sanften Läuten der Kuhglocken aus der Ferne.

Auch für romantische Spaziergänge zu Zweit bietet der Erlebnispark Hög genügend Raum. (Foto www.foto-mueller.com )

Auch für romantische Spaziergänge zu Zweit bietet der Erlebnispark Hög genügend Raum. (Foto www.foto-mueller.com )

Der Erlebnispark Hög wird zum Start in die Sommersaison am 13. Juni feierlich mit einem Gottesdienst an der Familien-Lichter-Kapelle um 10 Uhr eingeweiht. Das ganze Wochenende über können die Gäste die neuen Attraktionen ausprobieren. Dazu gibt es rund um den Högsee viele Spiel- und Mitmachaktionen, bei denen auch das Maskottchen Murmli nicht fehlen wird. Weitere Informationen unter www.serfaus-fiss-ladis.at.

Archiviert unter Europa, Österreich
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de