Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 19. April 2017 Mehr →

Kröners gelungene Hommage an Hamburg

„Nach einer Nacht an der Elbe bist du nicht mehr derselbe“, lehrt der Hamburger Volksmund. Wie viele Nächte Matthias Kröner in der Hansestadt verbracht hat, darüber lässt sich nur spekulieren. Vermutlich weiß er es selber nicht mehr. Fakt ist, der gebürtige Franke, der längst vor den Toren von Hamburg unweit von Lübeck zuhause ist, ist ein exzellenter Kenner der charmanten Millionenstadt an der Elbe und Alster. Vielleicht ist es ja gerade die Tatsache, dass er kein gebürtiges „Nordlicht“ ist und  auch nicht am Elbstrand aufgewachsen ist, die ihm den erfrischenden Blick auf die Hansestadt ermöglicht. Eine Stadt, dies sich Kröner Schritt für Schritt erschließen musste – und mit der er, wie er frank und frei einräumt, bei der ersten Begegnung nicht richtig warm werden wollte.

Doch dies ist Schnee von gestern. Oder besser gesagt von vorvorgestern. Denn mittlerweile ist sein 288 Seiten starke Stadtführer Hamburg in der dritten, komplett überarbeiteten und aktualisierten Ausgabe in der Reihe MM-City erschienen. Dabei gelingt Kröner der Spagat, die wichtigen und bekannten Sehenswürdigkeiten vom Weltkulturerbe Speicherstadt und der neu eröffneten Elbphilharmonie über das Rathaus und den Michel bis hin zum Fischmarkt und der Reeperbahn ebenso zu würdigen wie die weniger bekannten Flecken und Ecken in der zweitgrößten deutschen Stadt. Dazu gehören Streifzüge durch spannende Stadtteile wie St. Georg, Ottensen, Eppendorf oder das Grindelviertel.

Als besonderes Angebot hält der Städteführer gleich zehn ausgearbeitete Entdeckungstouren durch Hamburg vor. Und auch für verschiedene Zielgruppen finden sich  auf den 288 Seiten Passendes – egal ob für den kleinen Geldbeutel oder für Familien, an alle ist gedacht. Hinzu kommen Ausgehtipps in Hülle und Fülle, Restaurant- und Kneipentipps, ein Streifzug durch die Hamburger Küche, aber auch Empfehlungen für Shopping-Jünger oder Kulturbeflissene.  Verschiedene Top-Listen helfen mit klaren Wertungen abzuwägen, welche Ziele einen Besuch wert sein könnten.

Erhältlich ist der Städteführer Hamburg (ISBN 978-3-95654-509-2) von Matthias Kröner für 16,90 Euro im Buchhandel oder direkt beim Michael Müller Verlag.

Archiviert unter Europa, Deutschland, Hamburg, Buch & Co
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de