Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 9. Februar 2017 Mehr →

Fidschi – mit Highspeed durch die Südsee

Einen famosen Blick auf die Südsee vermittelt das Ziplining auf den Fidschi-Inseln. (Foto Tourism Fiji)

Abseits der Traumstrände im Insel-Paradies lässt sich auf den Fidschi-Inslen jede Menge Action und Nervenkitzel erleben. Die längsten, schnellsten und höchsten Seilrutschen des Landes bieten neben Spaß und Abenteuer auch spektakuläre Ausblicke auf den Südpazifik. Beim Whitewater Rafting im Hinterland der Hauptstadt Suva können sich Adrenalin-Junkies durch Strömungen und Wasserfälle des Luva Rivers kämpfen.

Mit „60 Sachen“ über die Schluchten der Fidschi-Inseln

Auch Abseilen ist Teil der Nadi Zip Line Tour. (Foto Tourism Fiji)

Bei der „Nadi Zip Line Tour“ rasen Wagemutige auf 16 verschiedenen Seilrutschen-Etappen und einer Gesamtlänge von fünf Kilometern durch die beeindruckende Landschaft mit ihren grünen Schluchten und Abhängen. Auf den einzelnen Abschnitten erreicht man bis zu 60 Stundenkilometer. Die Anlage liegt nur 35 Minuten entfernt von Nadi in der Momi Bay und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Inselwelt der Mamanucas, auf Plantation Island sowie die beliebte Surfer-Insel Tavarua.

Aufregendes Whitewater Rafting im Hinterland

Ein Adrenalinkick ist beim Rafting auf dem Luva River garantiert.

Schwimmfähigkeiten statt Schwindelfreiheit sind bei „Fiji Whitewater Adventures“ gefragt. Schon die 90-minütige Anfahrt durch tropischen Regenwald hinauf zum Startpunkt der Rafting-Tour durch das Hinterland von Suva gleicht einer Sightseeing-Fahrt. Anschließend geht es beim Rafting auf dem Luva River durch rasante Strömungen und Felsschluchten.

Auf Schwindelfreie warten einmalige Aussichten bei der Nadi Zip Line Tour. (Foto Tourism Fiji)

Eine Abkühlung wartet am 30 Meter hohen Wainuta Wasserfall in der Luva Schlucht. Begleitet wird die Fahrt mit Stromschnellen der Stufe zwei und drei von erfahrenen Tour-Guides. An der Flussgabelung zum mächtigeren Navua River wird auf ein größeres Boot umgestiegen und gemütlich zum Ausgangspunkt der Tour, Navua Town, zurückgekehrt. Weitere Informationen auch unter www.fiji.travel.

Archiviert unter Fidschi-Inseln, Ozeanien
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de