Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 14. November 2012 Mehr →

Die lettische Metropole Riga wird zum Lichtkunstwerk

Lichtkunst in RigaSchon zum fünften Mal veranstaltet Riga eines seiner schönsten Festivals: „Staro Rīga„. Staro Rīga heißt soviel wie „Riga erstrahle!“ und ist eine der populärsten Veranstaltungen in der Baltikum-Metropole. Durch innovative Beleuchtungs- und Videotechnologien werden fast hundert Objekte in der Stadt zu Exponaten verwandelt und geben Riga ein völlig neues Gesicht. Verschiedene Beleuchtungen und multimediale Projektionen lassen sowohl original lettische Holzhäuser als auch moderne Gebäude, Denkmäler und Parks in neuem Licht erstrahlen. Vor spannender Kulisse finden musikalische und theatralische Aufführungen statt. Mehr als 100.000 Menschen besuchten 2011 das Festival.

RigaDas Lichterfestival bietet eine hervorragende Gelegenheit die Hauptstadt Lettlands zu besuchen. Tradition und Moderne verbinden sich gekonnt und sind überall zu spüren: die für Riga typische Jugendstilarchitektur prägt die Altstadt, ein UNESCO Weltkulturerbe, ebenso wie die Häuser der Hanse, der traditionelle Zentralmarkt, kleine Handwerksgeschäfte in Bergs Bazar und moderne Designerläden. Zum Lichterfestival verwandeln sich diese ohnehin schon beeindruckenden Bauwerke dann zu Leinwänden für überraschende, außergewöhnliche Lichtkunstwerke.

Doch nicht nur das Lichterfest lädt zu einem Besuch in das „Paris des Ostens“, wie Riga auch genannt wird, ein. Bereits am 11. November leuchtete die Stadt im Licht von tausend Kerzen. Am Lāčplēsis Tag erinnern sich die Einwohner Rigas an Ihre Freiheitskämpfer und zünden am Abend entlang der Denkmäler und des Flusses Daugava Kerzen an. Sieben Tage später, am 18. November, feiert Riga den Tag seiner Unabhängigkeit. Am 18. November 1918 befreite sich Lettland aus russischer Herrschaft und begeht diesen Feiertag mit Paraden, Veranstaltungen, einem Fackelzug und einem eindrucksvollen Feuerwerk am Abend. Eine perfekte Einstimmung auf die Winter- und Weihnachtszeit bietet auch das „Winterfest“ vom 21. November 2012 bis  13. Februar 2013. Dieses Wintermusikfestival kombiniert verschiedenste Genres: Von Jazz, Chormusik, über Klassik dargeboten von jungen Solokünstlern, Kammermusikern, Chören, sowie Jazzbands. Im Rahmen des Festivals tritt beispielsweise Ute Lemper am 18. Dezember 2012 in der lettischen Nationaloper auf.  Mehr Informationen zu Riga und Reisemöglichkeiten unter www.liveriga.lv/de.

Archiviert unter Europa, Lettland