Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 11. April 2015 Mehr →

Wo Geld keine Rolle spielt: Top Marques – die Luxusmesse im Fürstentum Monaco

Totaler Luxus steht bei der Messe Top Marques Monaco im Grimaldi Forum in Monte-Carlo im Mittelpunkt.

Totaler Luxus steht bei der Messe Top Marques Monaco im Grimaldi Forum in Monte-Carlo im Mittelpunkt.

Im kleinen Fürstentum Monaco wird bekanntlich ein großer Faible für Luxus gepflegt. Ein Passion, die besonders zum Ausdruck kommt, wenn hier vom 16. bis 19. April eine Luxusmesse für die einkaufslustige High Society aus aller Herren Länder abgehalten wird. Unter dem Motto „See it, drive it, buy it“ findet in Monte-Carlo die Top Marques Monaco statt, eine exklusive Lifestyle-Messe, die sich auf Luxusautomobile, Autoshows, Yachten sowie hochkarätige Uhren spezialisiert hat. Internationale Aussteller zeigen hier das Neueste vom Neuesten.

Der Clou daran: Die auf der Messe präsentierte weltweit einzige Live-Supercar-Show bietet die großartige Möglichkeit, die hochkarätigsten Luxusautos Probe zu fahren – und das auf dem legendären durch Monte-Carlo führenden Formel-1-Parcours. Eine Gelegenheit, die sich Autobegeisterte nicht entgehen lassen sollten.

Luxuskarossen aller Marken werden in Monaco beim Top Marques heiß gehandelt und können Probe gefahren werden.

Luxuskarossen aller Marken werden in Monaco beim Top Marques heiß gehandelt und können Probe gefahren werden.

Seit zwölf Jahren hat sich die Messe ihren Ruf als unverzichtbar für Genussliebende erarbeitet, und auch in diesem Jahr kann die Messe wieder eine Menge großer Namen aufweisen: Luxus-Autotuner und Veredler  sind vor Ort. Und sie bringen ihre aktuellsten hochgetunten Automodelle wie Lamborghini, BMW und Range Rover mit. Zudem werden der russische Porsche-Tuner Topcar, Mercedes-Experte Brabus, Lamborghini-Veredler DMC und der ungarische Ferrari-Kenner Nimrod erwartet.

Doch auch die Damenwelt wird sich auf der Messe wohlfühlen: Auf der Top Marques werden zahlreiche seltene und teure Juwelen zum Kauf angeboten, zudem die neuesten Luxusuhren und viele weitere heiß begehrte Accessoires. Besucher der im Grimaldi Forum stattfindenden Messe dürfen sich also auf exklusive Meisterwerke, Einzelstücke und Sonderanfertigungen freuen, die aus aller Welt speziell für die Ausstellung nach Monaco transportiert werden. Und wem das noch nicht genug Luxus ist, der begibt sich zum Hafen, in dem mondäne Superboote für Testfahrten bereit stehen.

Schnittige Sportwagen sorgen im Grimaldi Forum für besondere Blickfänge.

Schnittige Sportwagen sorgen im Grimaldi Forum für besondere Blickfänge.

Das viertgrößte Event in Monaco hat von Jahr zu Jahr seine Verkaufszahlen steigern können – ein Indiz seines guten Rufes in der luxusliebenden Geschäftswelt. Unterstützt wird die Veranstaltung von Prinz Albert II. Von Monaco, dem Monaco Tourismus- und Kongressbüround der Société des Bains de Mer, (SBM). Weitere Informationen unter www.visitmonaco.com.

Archiviert unter Europa, Monaco
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de