SkyWheel dreht sich am Katajanokka Hafen – Helsinki um eine Attraktion reicher

Helsinkis neueste Wahrzeichen: Das SkyWheel Riesenrad am Katajanokka Hafen. (Foto Finnair)
Helsinkis neueste Wahrzeichen: Das SkyWheel Riesenrad am Katajanokka Hafen. (Foto Finnair)

Die finnische Hauptstadt Helsinki ist um eine Attraktion reicher: Das Finnair SkyWheel dreht nun seine Runden im Katajanokka Hafen. Das 40 Meter hohe Allwetter-Riesenrad ist mit 30 klimatisierten blau-weißen Gondeln ausgestattet und verfügt über eine spezielle VIP-Kabine mit Glasboden, Ledersitzen und Champagner Service. Eine Fahrt auf dem Finnair SkyWheel dauert 15 Minuten, in der VIP-Kabine ungefähr 25 Minuten.

„Mit dem Finnair SkyWheel können diesen Sommer tausende Besucher einen wunderbaren Ausblick auf die Dächer von Helsinki genießen“, sagt Jarkko Konttinen von Finnair. „Wir freuen uns Teil von Helsinkis neustem Wahrzeichen zu sein, das wegen unserer Geschichte eine besondere Bedeutung für uns hat.“

Die VIP-Kabine fasst vier Personen und kann für einen Preis von 195 Euro inklusive einer Flasche Champagner gebucht werden. Geöffent ist das Riesenrad täglich von 10 bis 22 Uhr, freitags und samstags bis 23 Uhr.

Entwickelt und gebaut wurde das Riesenrad vom niederländischen Unternehmen Dutch Wheels, ein weltweiter Führer in der Entwicklung und Konstruktion von Riesenrädern. Weitere Informationen unter http://finnair-skywheel.com.