Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 18. Dezember 2017 Mehr →

Der Iran – farbgewaltig und voller Widersprüche

IranIran, das Land zwischen Tabriz im Norden und Qeshm in Süden, Kermanshah im Westen und Zahedan im Osten, ist voller faszinierender Landschaften, Menschen und Kulturschätze. So viel ist klar. Aber wie kann man sich dem Iran, dem widerspüchlich wie wunderschönen Land nähern? Am besten mit dem frisch vorgelegten Bildband von National Geographic. Denn das Buch bietet neben atemberaubend schönen Fotos dank der guten Recherche von Autor Stephan Orth und Fotograf Samuel Zuder einen Blick hinter die Kulissen und bieten so Einblicke in die Vielfältigkeit und die öffentlichen und privaten Welten des Iran.

Während Tugendwächter und islamische Traditionen enge Grenzen ziehen, gehen die Menschen im Privaten einen anderen Weg: westlicher, globaler und freier. Bestseller-Autor Stephan Orth kennt beides und erzählt in diesem Bildband von Menschen, die davon träumen, ein freies Leben zu führen. Die Bilder zeigen mutige Menschen, Einblicke in eine Welt voller Vielfalt und dem Wunsch nach Selbstbestimmtheit. Unterteilt in die Kapitel „Geheimnisse“, „Geschichte“, „Frauen“, „Krieg“, „Glaube“, „Freiheit“ und „Panorama“ thematisiert das Buch Regelbrüche im Alltag, dem „verschleierten“ Zuhause, den zahlreichen Schlachten in der Geschichte des Landes und den reich verzierten Palästen und Kirchenhäusern. Als leser staunt man über wunderschöne Wasserspeicher, ein Taubenhotel, Grabstätten und Karawansereie, farbenprächtige Kleider und Hausfassaden und Bäuche zum Neujahrsfest.

Kurzum: Dieser 192seitige Bildband öffnet einem die Augen für die Pracht und Vielfältigkeiten des Irans und macht Lust auf eine Entdeckungsreise nach Teheran.Und übrigens: Wer auf den Geschmack gekommen ist: Stefan Orth ist auch Autor des Bestseller »Couchsurfing im Iran«…

Erhältlich ist Bildband Iran: Tausend und ein Widerspruch (ISBN: 978-3866905863) von Stephan Orth und Samuel Zuder für 40,00 Euro im Fachhandel oder direkt beim National Geographic Buchverlag.

Archiviert unter Asien, Buch & Co, Iran