Cuxhavens neue Strandpromenade eingeweiht

Ab sofort barrierefrei zu erreichen: die Kugelbake, Cuxhavens hölzernes Wahrzeichen (Foto: Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH)
Ab sofort barrierefrei zu erreichen: die Kugelbake, Cuxhavens hölzernes Wahrzeichen (Foto: Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH)

Den Sommerurlaubern steht sie nach zweijähriger Bauzeit bereits seit Längerem zur Verfügung: Cuxhavens neue Strandpromenade. Jetzt wurde das 5,5 Millionen teure Projekt im Rahmen eines Festaktes in Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Getsch, dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies und dem parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium Enak Ferlemann offiziell eröffnet. Der 2,3 Kilometer lange Strandweg ist nicht nur breiter angelegt geworden als zuvor, sondern kann nun auch barrierefrei genutzt werden.

Strandpromenade_luftbild
Nach zwei Jahren Bauzeit wurde Cuxhavens neue Strandpromenade eingeweiht (Foto: Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH)

Am 30. Mai 2011 erfolgte der erste Spatenstich für die Sanierung der Promenade, die von Cuxhavens hölzernem Wahrzeichen Kugelbake bis nach Cuxhaven-Duhnen führt. Mit rotem und sandfarbenem Belag und Formen, die Wellenkämmen nachempfunden sind, sowie Ruhezonen mit Blick auf den Weltschifffahrtsweg und das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Maritim gestaltetet Bänke, Treppen mit Sitzgelegenheiten und Cafés mit Terrassen laden zum Aufenthalt direkt am Meer ein.

Mit der neuen Strandpromenade ist auch ein barrierefreier Zugang zum Strand möglich. Über langgestreckte Rampen kann man mit dem Rollstuhl, dem Kinder- oder Bollerwagen bequem an den Sandbereich gelangen. Das Gleiche gilt für das VGH Stadion am Meer mit seiner neuen, fest installierten Sitztribüne: Auch hier sorgen Rampen für einen uneingeschränkten Stadionzugang. Neue Kinderspielplätze, Dünen zum Schutz vor Wind und Sandflug und nicht zuletzt die erneuerten Sanitäranlagen, Duschen und Fußduschen machen die Promenade so vielseitig nutzbar.

Auch die Kugelbake ist nach Sanierungsarbeiten wiederhergestellt und lässt sich über die verlängerte Promenade barrierefrei erreichen. So können neuerdings auch Rollstuhlfahrer und Senioren mit Rollatoren den Aussichtspunkt am Weltschifffahrtsweg genießen. Für 2014 ist die Sanierung der Promenade in Duhnen geplant, die bis zum Cuxhavener Thalassaozentrum führt. Auch dieses soll im nächsten Jahr neu gestaltet werden. Weitere Informationen unter www.cuxhaven.de.