Rheinland-Pfalz

Hochtaunusstraße – Ferienstraße mit jeder Menge Raum für Träume

Hochtaunusstraße – Ferienstraße mit jeder Menge Raum für Träume

Das schönste Mittelgebirge der Welt: So nannte der berühmte Naturforscher Alexander von Humboldt den Taunus. Bis heute hat die Region nichts von ihrer damaligen Schönheit verloren. Einst führte der insgesamt 550 Kilometer lange Limes durch die Landschaft, er markierte die Grenze des römischen Reiches zu Germanien. Die Überreste des Limes hat die Unesco 2005 zum […]

Von 17. Februar 2016 Mehr →
Bernkastel lockt mit Nikolaus und Fackeltauchern

Bernkastel lockt mit Nikolaus und Fackeltauchern

Glitzernde Lichter, traditionelles Kunsthandwerk und verlockende Gerüche nach Lebkuchen und Glühwein: Für immer mehr Menschen gehört ein Bummel über einen Weihnachtsmarkt zur Adventszeit einfach dazu. Vor allem, wenn er so stimmungsvoll ist wie etwa in Bernkastel-Kues. Was Besuchern vom 21. November bis 20. Dezember in der schönen Fachwerkstadt an der Mosel in Rheinland-Pfalz geboten wird, […]

Von 14. November 2015 Mehr →
Moselsteig-Seitensprünge und alpine Klettersteige

Moselsteig-Seitensprünge und alpine Klettersteige

Links und rechts der Mosel lassen sich die Etappen des Moselsteigs mit Rundwegen kombinieren. Rund 20 Moselsteig-Seitensprünge und Traumpfade – wie die Partnerwege an der Mosel heißen – können Wanderer erkunden und dabei Einblicke in den kulturellen Reichtum der Region erhalten. Oftmals steht ein spezielles Thema im Vordergrund, wie zum Beispiel bei dem elf Kilometer […]

Von 16. August 2015 Mehr →
Genussvolles Radfahren auf dem Ahr-Radweg

Genussvolles Radfahren auf dem Ahr-Radweg

Auf dem Ahr-Radweg steht nun ein euer Streckenabschnitt zwischen Mayschoß und Altenahr für Radfahrer zur Verfügung. Mit drei Brücken, einem Tunnel und anspruchsvoller Hangkonstruktionen ist der neue Abschnitt besonders attraktiv. Auf rund 80 Kilometern führt der Ahr-Radweg von der Ahrmündung bei Sinzig durch das Rotweinparadies bis nach Blankenheim, zur Quelle der Ahr. Radfahrer erleben die wildromantische […]

Von 2. August 2015 Mehr →
„Rhein in Flammen“ feiert den 60. Geburtstag

„Rhein in Flammen“ feiert den 60. Geburtstag

Nur wenige Feuerwerke in Deutschland haben solch eine lange Tradition und Ausstrahlungskraft, wie „Rhein in Flammen“ in Koblenz. Im Jahr 2015 leuchtet der Himmel über dem Rheintal am zweiten Augustwochenende bereits zum 60. Mal in Folge in strahlenden Farben. Im Jubiläumsjahr erfindet sich das Feuerwerk-Spektakel wieder einmal neu und wird mit besonderen Feuerwerkeffekten aufwarten, die […]

Von 11. Juli 2015 Mehr →
Vulkane der Eifel – Langschläfer tief unter der Erde

Vulkane der Eifel – Langschläfer tief unter der Erde

Sanft erstreckt sich die Landschaft der Eifel vor den Augen der wissbegierigen Besucher. Ab und an ragt eine schroffe Gesteinswand empor – Zeuge einer gewaltigen Geschichte, die tief unter der Erde ihren heißen Ursprung hat. „Die Eifel ist Deutschlands jüngste vulkanische Landschaft“, so Diplom-Geograf Guido Lotz vom Vulkanpark. „Wir können keineswegs davon ausgehen, dass die […]

Von 27. April 2015 Mehr →
Beginen-Stadtführung zwischen Quacksalbern, Adel und Klostergeflüster durch Oppenheim

Beginen-Stadtführung zwischen Quacksalbern, Adel und Klostergeflüster durch Oppenheim

Mit dem Titel „Zwischen Quacksalbern, Adel und Klostergeflüster“ nimmt eine neue Beginen-Führung Besucher der rheinhessischen Stadt Oppenheim mit auf eine Zeitreise ins Mittelalter. In der historischen Tracht der Beginen – Angehörige einer christlichen Glaubensgemeinschaft – geben Frauen 90 Minuten lang Einblicke in das Alltagsleben ihrer Zeit. Ab dem 13. Jahrhundert lebten Frauen in den drei […]

Von 8. April 2015 Mehr →
Römische Weinstraße: edle Tropfen, reizvolle Wege

Römische Weinstraße: edle Tropfen, reizvolle Wege

Die Weinlagen an der Mosel sind weit über die Landesgrenzen hinaus für ihre hervorragenden Tropfen bekannt, die Landschaften und Kulturdenkmäler wie gemacht für aktive Entdeckungen. In der Region Römische Weinstraße etwa locken zahlreiche Wander- und Fahrradwege mit dem Blick auf Flusspanoramen, kulturelle Schätze wie die historischen Kelteranlagen entlang der Mosel und nette Einkehrmöglichkeiten, bei denen […]

Von 4. März 2015 Mehr →
Auf den Spuren der Römer durch den Taunus

Auf den Spuren der Römer durch den Taunus

Er ist das längste Bodendenkmal aus der Römischen Zeit in Europa und seit zehn Jahren UNESCO-Welterbe: der Obergermanisch-Raetische Limes. Die beeindruckende Grenzanlage schlängelt sich 550 Kilometer von Regensburg bis nach Bad Hönningen in Rheinland-Pfalz und bot den Römern auch im Taunus Schutz vor den Germanen, so dass sie ihre Kultur 160 Jahre lang frei entfalten […]

Von 13. Februar 2015 Mehr →
Fackelschwimmen im Advent – stimmungsvolle Vorweihnachtszeit in Bernkastel-Kues

Fackelschwimmen im Advent – stimmungsvolle Vorweihnachtszeit in Bernkastel-Kues

Beim alljährlichen Weihnachtsmarkt vom 22. November bis zum 21. Dezember 2014 begeistert Bernkastel-Kues seine Gäste mit einem außergewöhnlichen Programm. So fährt der Nikolaus am 6. Dezember 2014 nicht mit dem Holzschlitten vor, sondern kommt im erleuchteten Ruder-Achter samt eindrucksvollem Fackel-Schwimmer-Gefolge über die Mosel. Gleich am nächsten Tag führt die Nikolauswanderung Wanderfreunde durch die winterliche Wald- […]

Von 11. November 2014 Mehr →
Tour durch die Stadt unter der Stadt: Abtauchen in Oppenheims Unterwelt

Tour durch die Stadt unter der Stadt: Abtauchen in Oppenheims Unterwelt

Neue Entdeckungsreisen in die Unterwelt ermöglicht das mittelalterliche Städtchen Oppenheim am Rhein. Dort erstrecken sich ausgedehnte Kelleranlagen bis zu fünf Stockwerke tief praktisch unter der gesamten Altstadt. Seit kurzem ergänzt der abenteuerliche Kellerlabyrinth II-Rundgang die seit 2003 durchgeführten Touren durch unterirdische Gänge und Kellergewölbe der „Stadt unter der Stadt“. Dieser nimmt nur jeweils zehn sportliche […]

Von 1. November 2014 Mehr →
Der Dom zu Speyer  – gebaut für Gott und Kaiser

Der Dom zu Speyer  – gebaut für Gott und Kaiser

Der Dom St. Maria und St. Stephan in Speyer ist ein in seinen spirituellen, architektonischen und historischen Dimensionen einmaliger Kirchenbau. Das Gotteshaus, dessen Gründung in das 11. Jahrhundert datiert, zieht Tag für Tag Menschen in seinen Bann, ist Ort für Kontemplation und Gebet und gibt Zeugnis romanischer Baukunst. Darüber hinaus ist der Speyerer Dom Grabstätte […]

Von 15. Oktober 2014 Mehr →