20 Jahre Collingwood Elvis Festival in Ontario – Priscilla Presley als Stargast

Ganz im Zeichen des King of Rock'n Roll steht das Elvis-Festival im kanadischen Collingwood.
Ganz im Zeichen des King of Rock’n Roll steht das Elvis-Festival im kanadischen Collingwood.

Vom 24. bis zum 27. Juli 2014 verwandelt sich das beschauliche Städtchen Collingwood an der Georgian Bay, rund zweieinhalb Autostunden nordwestlich von Toronto, in eine wahre Elvis-Fan-Hochburg. Interpreten und Fans des King of Rock’n’Roll feiern das Collingwood Elvis Festival mit zahlreichen Aufführungen und einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Ein Höhepunkt in diesem Jahr ist der Besuch von Priscilla Presley, die über zehn Jahre mit Elvis verheiratet war, und mit dem Starfotografen Christopher Ameruoso das gemeinsame Werk „Shades of Elvis“ präsentieren wird. Das Buch zeigt Illustrationen von über 75 internationalen Bühnen- und Filmgrößen wie Johnny Depp, Cher, Helen Mirren, Ozzy Osbourne, Celine Dion, Michael Buble und Willie Nelson, die sich mit typischer Elvis-Sonnenbrille in bekannter Pose des King of Rock’n’Roll vor die Kamera gestellt haben.

Alter und Erfahrung spielen beim Collingwood Elvis Festival keine Rolle, Hauptsache, die Leidenschaft stimmt. Ob angehender Kinderstar oder Vollprofi mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung. als Elvis-Interpret kommen hier einmal im Jahr begeisterte Künstler und Fans zusammen, um die Bühne in Elvis-Manier zu erobern.

Die Feierlichkeiten beginnen mit „Dining with the King“ – ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, in teilnehmenden Restaurants wird die Mahlzeit mit einer Portion „Tutti Frutti“ gewürzt. Während der gesamten Festivalzeit ist das Roustabout Family Village mit Attraktionen für die gesamte Familie geöffnet. Zahlreiche Straßenpartys, wie die Classic Car Parade, und Shows rund um den Sänger und Schauspieler aus Mississippi finden bis zum Finaltag, dem 27. Juli, statt. Dieser wird am frühen Morgen mit einem Gottesdienst eingeläutet und endet nach dem großen Finale mit der Hurrah Party, deren Motto „Elvis Movies“ sind. Ein Kostümwettbewerb, Karaoke singen, eine Live-Band sowie ein Elvis-inspiriertes Buffet sorgen für Stimmung.

Weitere Informationen unter www.collingwoodelvisfestival.com. Vom 24. bis zum 27. Juli 2014 verwandelt sich das beschauliche Städtchen Collingwood an der Georgian Bay, rund zweieinhalb Autostunden nordwestlich von Toronto, in eine wahre Elvis-Fan-Hochburg. Interpreten und Fans des King of Rock’n’Roll feiern das Collingwood Elvis Festival mit zahlreichen Aufführungen und einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Ein Höhepunkt in diesem Jahr ist der Besuch von Priscilla Presley, die über zehn Jahre mit Elvis verheiratet war, und mit dem Starfotografen Christopher Ameruoso das gemeinsame Werk „Shades of Elvis“ präsentieren wird. Das Buch zeigt Illustrationen von über 75 internationalen Bühnen- und Filmgrößen wie Johnny Depp, Cher, Helen Mirren, Ozzy Osbourne, Celine Dion, Michael Buble und Willie Nelson, die sich mit typischer Elvis-Sonnenbrille in bekannter Pose des King of Rock’n’Roll vor die Kamera gestellt haben.

Alter und Erfahrung spielen beim Collingwood Elvis Festival keine Rolle, Hauptsache, die Leidenschaft stimmt. Ob angehender Kinderstar oder Vollprofi mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung. als Elvis-Interpret kommen hier einmal im Jahr begeisterte Künstler und Fans zusammen, um die Bühne in Elvis-Manier zu erobern.

Die Feierlichkeiten beginnen mit „Dining with the King“ – ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, in teilnehmenden Restaurants wird die Mahlzeit mit einer Portion „Tutti Frutti“ gewürzt. Während der gesamten Festivalzeit ist das Roustabout Family Village mit Attraktionen für die gesamte Familie geöffnet. Zahlreiche Straßenpartys, wie die Classic Car Parade, und Shows rund um den Sänger und Schauspieler aus Mississippi finden bis zum Finaltag, dem 27. Juli, statt. Dieser wird am frühen Morgen mit einem Gottesdienst eingeläutet und endet nach dem großen Finale mit der Hurrah Party, deren Motto „Elvis Movies“ sind. Ein Kostümwettbewerb, Karaoke singen, eine Live-Band sowie ein Elvis-inspiriertes Buffet sorgen für Stimmung.

Weitere Informationen unter www.collingwoodelvisfestival.com.