Stand Up Paddling für den guten Zweck am Panama City Beach in Florida

In Panama City Beach an Floridas Nordwestküste am Golf von Mexiko soll beim Stand Up Paddling Geld für den gewässerschutz gesammelt werden. (Foto: Panama City Beach)
In Panama City Beach an Floridas Nordwestküste am Golf von Mexiko soll beim Stand Up Paddling Geld für den Gewässerschutz gesammelt werden. (Foto: Panama City Beach)

Am 10. Oktober 2013 findet das viertägige World Paddle For The Planet Festival zum ersten Mal in Panama City Beach in Florida statt. Bei dieser populären neuen Trendsportart bewegen sich die Teilnehmer auf einem Surfbrett stehend mit einem Paddel vorwärts. Neben einem 24-Stunden-Paddling stehen Konzerte angesagter Musiker, Stände mit frischen, lokalen Meeresfrüchten, Yogakursen an Land und auf dem Surfbrett, eine maritime Kunst- und Umweltschutzausstellung sowie Barbecues am Lagerfeuer auf dem Programm.

Der World Paddle For The Planet Day kommt der gemeinnützigen Organisation Mother Ocean zugute, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die Gewässer der Erde zu erhalten und zu schützen. Veranstaltungsort ist Carillon Beach am Lake Powell, der direkt am Golf von Mexiko, eingebettet in eine einzigartige Dünenlandschaft liegt. Nur eine kleine Sandbank trennt Süß- und Salzwasser voneinander. Häufig mischen sich die Gewässer und erzeugen ein einzigartiges Ökosystem. Weitere Informationen zum Event und Panama City Beach unter www.visitpanamacitybeach.com.