Neues vom Himmel: Neues Luftfahrt-Museum in Blagnac, neues Terminal in Hanoi

Unweit der des Airbus-Wereks im französischen Toulouse wurde nun in Blagnac mit dem Aeroscopia ein neues Museum eröffnet. (Foto Mairiede)

In unmittelbarer Nähe der Airbus-Industrie im französischen Toulouse wurde nun in Blagnac ein neues Museum zum Thema Luftfahrt, Technik und Wissenschaft eröffnet. In den 5000 Quadratmeter großen Ausstellungshallen von Aeroscopia erhalten Besucher einen Überblick über die Geschichte der Luftfahrt, aber auch über deren aktuellen Herausforderungen. Legendäre Maschinen wie Caravelle, Concorde, Super Guppy und Airbus A300B sind hier neben 30 weiteren historischen Maschinen zu bewundern. Eine kombinierte Besichtigung mit den benachbarten Airbus-Hallen ist mit Reservierung möglich. Weitere Informationen unter www.manatour.fr.

*****

Das neue, 140.000 Quadratmeter große Terminal 2 des Noi Bai International Airport im vietnamesischen Hanoi hat den Betrieb aufgenommen und soll bis zu zehn Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen. Zwischen dem neuen und dem alten Terminal wird ein kostenloser Shuttle-Bus angeboten. Zum Terminal 2 gehören 32 Flugzeugparkpositionen (22 davon mit Brückennutzung), 17 Gates und 96 Check-in-Schalter.

*****

SriLankan Airlines ermöglicht Business-Passagieren nun schon vor dem Flug, das Essen auszuwählen.
SriLankan Airlines ermöglicht Business-Passagieren nun schon vor dem Flug, das Essen auszuwählen.

SriLankan Airlines bietet Business-Class-Passagieren ab sofort die Möglichkeit, sich ihr Menü vorab à la Carte zusammenzustellen. Zur Auswahl in der Sky Cuisine stehen insgesamt 26 Gerichte in den Kategorien Frühstück, Hauptgerichte sowie Snacks – inklusive vegetarischer Optionen.

*****

Der Flughafen Dubai hat den Londoner Großflughafen Heathrow passagiermäßig als größten Airport überflügelt: Der Dubai International Airport zählte 2014 stolze 70,5 Millionen Passagiere, in Heathrow waren es „nur“ 69 Millionen.

*****

Die nationale aserbaidschanische Airline AZAL verbindet Baku ab 2. Mai 2015 zweimal wöchentlich nonstop mit Berlin und bietet damit erstmals Direktflüge nach Deutschland an. Jeweils mittwochs und samstags bedient die Airline die Strecke von Hauptstadt zu Hauptstadt mit einem Airbus vom Typ A 319.

*****

Die internationale Luftfahrt ist weiter im Aufwind. Die Zahl der Fluggäste stieg 2014 weltweit auf einen Rekordwert: insgesamt wurden 3,3 Milliarden Passagiere befördert und 170 Millionen Tickets mehr als im Vorjahr verkauft.

Karsten-Thilo Raab

berichtet seit mehr als drei Jahrzehnten für eine Vielzahl von Zeitungen und Magazinen über Reiseziele weltweit. Zudem hat er sich einen Namen als Autor von mehr als 120 Reise-, Wander- und Radführern sowie Bildbänden gemacht.