Nordsee ohne Stress und Hektik – Esens-Bensersiel

Ruhe und Weite - auch das zeichnet das "platte Land" der Ostfriesen aus. (Foto: djd)
Ruhe und Weite – auch das zeichnet das „platte Land“ der Ostfriesen aus. (Foto: djd)

Traumhafte Strände, Wellen, Watt und immer eine frische Brise um die Nase – das macht den Reiz der ostfriesischen Natur aus. Hier im gesunden Reizklima der Nordsee kann man spielen, toben, relaxen und sich einfach nur erholen. Gerade im Sommerhalbjahr erwachen die kleinen Küstenorte zu pulsierendem Leben, für Freizeitvergnügen ist reichlich gesorgt. So bietet beispielsweise das Nordseeheilbad Esens-Bensersiel mit seinem komfortablen Fünf-Sterne-Campingplatz direkt am Strand besonders Familien alles, was das Herz begehrt.

Das Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer liegt in Esens-Bensersiel direkt vor der Haustür. (Foto: djd)
Das Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer liegt in Esens-Bensersiel direkt vor der Haustür. (Foto: djd)

Während die Kinder baden, im Sand buddeln, Muscheln suchen oder im turbulenten „Benni Bärenstark“-Kinderprogramm ihren Spaß haben, können die Eltern beim Sonnenbaden und Schmökern ungestört entspannen. Das ist Sommerglück pur. Wer lieber aktiv ist, verausgabt sich vielleicht bei einem der Sportangebote vom Inlineskating bis hin zum Reiten. Auch Jugendliche kommen auf ihre Kosten – hier wird gechillt, Musik gehört, gekickert und bei Karaoke-Partys mit Gleichaltrigen gefeiert.

Lust auf einen Segeltörn? In Esens-Bensersiel kommen auch Seebären auf ihre Kosten. (Foto: djd)
Lust auf einen Segeltörn? In Esens-Bensersiel kommen auch Seebären auf ihre Kosten. (Foto: djd)

Herrscht einmal kein Strandwetter, sorgen interessante Indoor-Angebote für Abwechslung. So lässt sich im Wattenhuus die Tier- und Pflanzenwelt des Unesco-Weltnaturerbes Wattenmeer an vielen interaktiven Mitmachstationen entdecken. Galerien, Museen und Theater bieten kulturelle Unterhaltung.

Nicht zuletzt lockt das historische Städtchen Esens mit Gelegenheiten zum Bummeln und zum Shoppen. In einem der vielen Cafés und Restaurants genießt man dann bei frischen Krabben, Ostfriesentee oder einem herben Bier die typische Gastfreundschaft.

Ein reizvoller Anlaufpunkt ist außerdem die moderne und großzügige Nordseetherme. Hier finden Erholungsuchende nicht nur klassische und alternative Kuranwendungen. Das Angebot wird zudem mit Saunawelt, Erlebnisbad, Massagen, Kosmetik- und Wellnesspaketen sowie Bistro und Fitnesscenter abgerundet. Mehrmals im Jahr finden auch Gesundheitswochen statt.

Ball spielen am Strand, sonnen und relaxen: An der Nordsee können sich Familien besonders gut erholen. (Foto: djd)
Ball spielen am Strand, sonnen und relaxen: An der Nordsee können sich Familien besonders gut erholen. (Foto: djd)

Schon ein einfacher Aufenthalt an der Nordsee tut dem körperlichen und seelischen Wohlbefinden gut. Noch mehr erreichen kann man durch spezielle Gesundheitspakete, die gezielt der Regeneration, der Stärkung der Abwehrkräfte oder etwa der Gewichtsreduktion dienen. Im Nordseeheilbad Esens-Bensersiel etwa gibt es ein breites Angebot an unterschiedlichen Programmen und Veranstaltungen. Dazu gehören mehrmals jährlich stattfindende Gesundheitswochen, Rehasport, Abnehmkonzepte, Bewegungsbäder und Wärmebehandlungen. Weitere Informationen unter www.bensersiel.de. (djd/pt).