Von 10. Oktober 2019 Mehr →

Schneegestöber: Saisonstart in Titlis und am Kitz

Titlis

Das Skigebiet Engelberg-Titlis in der Zentralschweiz öffnet bereits am 12. Oktober 2019 seine ersten Pisten. Foto Engelberg-Titlis/Oskar Enander

Neuschnee am Titlis! Einige Pisten des 3.239 Meter hohen Gletschers sind bereits präpariert – ideale Bedingungen also für den frühen Saisonbeginn in Engelberg-Titlis. Als eines der ersten Skigebiete startet die Region am Samstag, 12. Oktober 2019 in den Winter. Tagesaktuelle Infos gibt’s unterwww.engelberg.ch/offene-anlagen. Der Engelberger Schnee gilt gar als so zuverlässig, dass es zur Hauptsaison eine Geld-zurück-Garantie gibt: Sollte von 16. November 2019 bis 24. Mai 2020 fehlender Firn eine Abfahrt unmöglich machen, erstattet Engelberg-Titlis Tourismus seinen Gästen die Kosten der jeweiligen Übernachtung samt Skipass. Übrigens: Am Sonntag, 13. Oktober 2019 ist die Nutzung der fast 50 Jahre alten Lifte Jochpass und Engstlenalp oberhalb von Engelberg „zum Abschied“ kostenlos, anschließend entsteht dort bis Mitte Dezember eine neue 6er-Sesselbahn.

*****

Skistart am Kitzsteinhorn

Am Kitzsteinhorn wird die Wintersaison schon am 12. Oktober eingeläutet. – Foto Karsten-Thilo Raab

Mit dem ersten frühen Schnee eröffnet das Kitzsteinhorn am Samstag, 12. Oktober 2019, die Wintersaison. In Salzburgs einzigem Gletscherskigebiet heißt es für alle Wintersportler wieder: Rauf auf’s Kitz und die ersten Schwünge im Schnee genießen! Salzburgs höchst gelegenes Skigebiet steht mit seinen weiten Gletscherhängen und abwechslungsreichen Pisten für absolute Schneesicherheit und erstklassige Wintersportbedingungen von Oktober bis Mai. Aktuell sind Gletscherjet 3+4 und Lifte im oberen Gletscherbereich sowie die Pisten bis zum Alpincenter geöffnet. Das Bahnen- und Pistenangebot wird je nach Wetter und Schneelage laufend erweitert. Auch für Freestyler steht schon ab kommendem Samstag ein erstes Angebot im Glacier Park bereit. Das größte Winteropening- und Musikfestival-Wochenende der Alpen geht vom 8. bis 10. November 2019 in Kaprun und am Kitzsteinhorn in die 6. Auflage. Auf der Hauptbühne in Kaprun bringen Künstler wie DJ Rene Rodrigezz, Vini Vici, Sunnery James und Ryan Marciano, Ruben de Ronde, Esh, Levex, Zootah, Chris Armada und KAYC Wintersport- und Party-Flair in die Gletschergemeinde. Am Samstag, 9. November und Sonntag, 10. November 2019 stehen am Kitzsteinhorn die brandneuen Skier und Boards der Saison kostenlos zum Test zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.kitzsteinhorn.at.

*****

Frischer Schwung beim Stanton Ski Open

St. Anton am Arlberg startet am Abend des 28. November mit einem neuen Riesentorlauf am Galzig in die Wintersaison 2019/20. – Foto TVB St. Anton am Arlberg

St. Anton am Arlberg gilt als Wiege des alpinen Skilaufs und Wegbereiter des modernen Wintersports. Die Abfahrtsfreuden auf sowie abseits der Pisten umrahmen seit jeher mitreißende Events zwischen Tradition, Genuss und Nervenkitzel. Immer wieder überrascht das Tiroler Bergdorf seine Gäste dabei mit originellen Ideen. So eröffnet beim St. Anton Ski Open am Abend des 28. November 2019 der neue Riesentorlauf „Catch me if you can – Die Nacht der langen Schwünge“ spektakulär die Saison. In Zweiergruppen und mit Stirnlampen ausgestattet sausen dann 222 wagemutige Pistencracks ins Tal, unter anderem über die berüchtigte Kandahar-Strecke. Infos und Anmeldung unter www.stanton-ski-open.com sowie www.stantonamarlberg.com.

*****

Winter-Auftakt: SEEED kommt nach Ischgl

Am 30. November 2019 geben SEEED ihr Ischgl-Debüt und eröffnen mit dem legendären „Top of the Mountain Opening Concert“ die Wintersaison. – Foto: Carsten Göke

Am 30. November 2019 geben SEEED ihr Ischgl-Debüt und eröffnen mit dem legendären „Top of the Mountain Opening Concert“ die Wintersaison. Der Konzert-Eintritt ist im Tagesskipass inkludiert. Wenn die Kultband am 30. November 2019 mit dem legendären „Top of the Mountain Opening Concert“ die Skisaison in Ischgl eröffnet, tanzt die Alpen-Lifestyle-Metropole. Das spektakuläre Live-Konzert vor der nächtlichen Bergkulisse startet um 18:00 Uhr. Genug Zeit also, um davor schon einmal auf die Bretter zu steigen. Schnee ist hier bereits ab 28. November garantiert, denn ab da öffnet die Silvretta Arena mit ihren 239 grenzübergreifenden Pistenkilometern von Ischgl nach Samnaun ihren Skibetrieb. Neu in der Wintersaison 2019/20 sind zwei Sesselbahnen mit Hauben und Sitzheizung: die 6er-Sesselbahn Velilleck F1 und die 8er-Sesselbahn Visnitz N2. Weiter Informationen unter www.ischgl.com.

Archiviert unter Panorama