Tradition und Kultur auf den prachtvollen Weihnachtsmärkten in Budapest

In der Vorweihnachtszeit präsentiert sich der Platz an der Basilika St. Stephan in Budapest von seiner schönsten Seite.
In der Vorweihnachtszeit präsentiert sich der Platz an der Basilika St. Stephan in Budapest von seiner schönsten Seite.

Wer authentische Weihnachtsmärkte in traumhafter Kulisse erleben will, ist in Ungarns Hauptstadt Budapest genau richtig.Bis zum 24. Dezember 2013 wird auf dem Vörösmarty Platz der schönste und stimmungsvollste Weihnachtsmarkt der Donau-Metropole veranstaltet. Mit seinen bunt geschmückten Ständen, dem Duft von Zimt, Glühwein sowie Honigplätzchen und den klingenden Karussells bringt er vor allem Kinderaugen zum leuchten. Der facettenreiche Markt bietet nicht nur den Verkauf regionaler Köstlichkeiten, sondern ist auch für den Verkauf reiner Naturprodukte und kunsthandwerklicher Arbeiten weit über die Grenzen Ungarns bekannt.

Schlittschuhvergnügen nim Schatten der Basilika St. Stephan. (Fotos: Ungarisches Fremdenverkehrsamt)
Schlittschuhvergnügen nim Schatten der Basilika St. Stephan. (Fotos: Ungarn Tourismus)

In weihnachtliche Stimmung kommen Gäste zudem bis zum 1. Januar 2014 auch beim Schlittschuhlaufen an der Basilika St. Stephan. Jedes Jahr zur Adventszeit wird hier eine Kunsteisfläche präpariert, die dem Platz zusammen mit den Basarständen eine romantische Stimmung verleihen.

Im Stadtteil Theresienstadt, am Liszt Ferenc Platz ziehen zwischen bis zum 24. Dezember 2013 nicht nur die stimmungsvollen Lokale, sondern auch Künstler, Händler und Straßentheateraufführungen viele Besucher an.

Außerdem steigt bis zum 24. Dezember 2013 erstmalig ein Kultur-Winter Festival auf dem Városháza Platz statt. Neben traditionellen Holzhütten, Folklore und ungarischen Köstlichkeiten wird hier mit 16 Metern Ungarns größter Weihnachtsbaum stehen.

In der stimmungsvollsten Zeit des Jahres legt auch das königliche Schloss Gödöllő sein Festgewand an. Mit Familienprogrammen und viel Sehenswertem tauchen hier die Besucher in ein einzigartiges, vorweihnachtliches Ambiente. Weitere Informationen unter www.ungarn-tourismus.de.

 

Weitere spannende Beiträge zu Budapest: