Palio dell’Assunta – Pferderennen in Siena

Jedes Jahr entfacht in Siena der Palio erneut den Wettkampf zwischen den Stadtvierteln und erhitzt die Gemüter. (Foto ENIT)
Jedes Jahr entfacht der Palio den Wettkampf zwischen den Stadtvierteln und erhitzt die Gemüter. (Foto ENIT)

Am Freitag, 16. August 2013, findet wieder das berühmte Pferderennen „Palio dell’Assunta“ im italienischen Siena statt, eines der bekanntesten Volksfeste Italiens. Auf der „Piazza del Campo“ treten 10 der 17 „Contrade“ (Stadtbezirke) gegeneinander an. Jeder Stadtbezirk wird von einem Reiter und seinem Pferd dargestellt, der drei Runden um den Platz reiten muss. Dem Rennen geht ein historischer Umzug voraus, der durch die Straßen der Stadtmitte zieht. Man kann diese großartige Veranstaltung kostenlos auf dem Platz oder gegen Bezahlung von den Balkonen genießen. Weitere Informationen unter www.comune.siena.it/La-Citta/Palio sowie unter www.terresiena.it.