Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 11. Mai 2018 Mehr →

Zwei neue Schnüffler für Inspector Barnaby

DCI John Barnaby kann es nicht lassen. Wohl auch, weil die fiktive englische Grafschaft Midsomer weiterhin jede Menge mörderische Potenzial an den Tag legt und auch im mittlerweile 21. Jahr noch immer spannenden Stoff für beste Krimiunterhaltung bietet. Bei Edel:Motion ist nun brandaktuell die mittlerweile 28. Staffel der beleibten britischen Krimiserie Inspector Barnaby mit einer Spielzeit von 360 Minuten (plus Interviews mit Neil Dudgeon und Nick Hendrix sowie zahlreiche Backstage-Aufnahmen als Bonusmaterial) auf DVD und Blu-ray erschienen. Dabei erhält der Kult-Ermittler neue Unterstützung in Form von  DS Jamie Winter, in dessen Rolle ein überzeugender Nick Hendrix schlüpft, der Gwilym Lee (DS Charlie Nelson) „ablöst“. Und Barnaby ist wieder auf den Hund gekommen. Serien-Hündchen Sykes hat sich in den verdienten Schwanzwedler-Ruhestand verabschiedet und wird durch Terrier-Mischling Paddy als neuen Familienwuff der Barnabys ersetzt.

In der neuen Staffel der Serie, die im englischen Original “Midsomer Murders“ heißt und einmal mehr durch feinen Humor, wild-romantische Landschaften, charmante Straßenzüge und starke Schauspieler geprägt ist, muss das neue Schnüfflergespann gleich vier Fälle klären.  In  Der Jahrmarktsmörder (Harvest of Souls) kommt es am Rande eine geplanten Jahrmarkts im Örtchen Whitcombe Mallet zu einem schrecklichen Todesfall. Der Eigentümer eines Pferdehofs wird von einem seiner Tiere zu Tode getrampelt. Barnaby und Nelson müssen im Zuge ihrer Ermittlungen eine komplizierte Fehde aus der Vergangenheit aufdecken.

Terrier-Mischling Paddy ist der neue vierbeinige Star in der 28. Staffel von Inspector Barnaby. (Fotos Edel:Motion)

In Das untote Dorf (The Village that rose from the Dead) rückt das Geisterdorf Little Auburn, das nach dem Krieg aufgegeben und nun wieder belebt werden soll, in den Fokus des Geschehens. Während der entsprechenden Feierlichkeiten wird ein junger Mann ermordet aufgefunden. Um den Mörder zu finden, müssen Barnaby und Winter ein unheilvolles Netz aus vergangenen und gegenwärtigen Lügen entwirren.

Der Wachtdienst des abgelegenen Dorfes Bleakridge patrouilliert in der Folge Mord in bester Absicht (Crime and Punishment) in den Straßen des Örtchens und enthüllt jeden noch so kleinen Gesetzesverstoß. Als eines der Mitglieder stirbt, ist es an Barnaby und Winter, Licht ins Dunkel zu bringen. Dabei müssen sie feststellen, wie weit manch bereit ist, zu gehen, um an die Macht zu gelangen.

Abegrundet wird die 28. Staffel durch Das Cricket-Fieber (Last Man out): Anspannung herrscht in Lower Pampling, nachdem eine neue Art des Crickets eine jahrhundertalte Tradition bedroht. Als ein Star-Cricketspieler während eines Turniers stirbt, geraten Barnaby und  Winter bei ihren Ermittlungen in ein gefährliches Spiel mit einem unerwarteten Wiedersehen aus Barnabys Vergangenheit.

Erhältlich ist die 28. Barnaby-Staffel ab 18. Mai für 29,99 Euro (UVP) im Handel.

Archiviert unter Buch & Co
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de