Von 21. Juli 2015 Mehr →

Wenn ein Kreuzfahrtsüchtiger in die Luft geht…

978-3-939408-29-1Unter Liebhabern von Kreuzfahrten ist Stefan Schöner schon lange kein Unbekannter mehr. Und dies nicht nur, weil die Schiffssüchtigen den passionierten Kreuzschifffahrer aus Franken vielleicht schon auf einem der sieben Weltmeere begegnet sind. Nein, Stefan Schöner hat sich längst als Autor von augenzwinkernden Kurzgeschichten und Kolumnen über Kreuzfahrtschiffe, deren Passagiere und amüsante Begegnungen an Bord und Land einen Namen gemacht. Zudem verfasste er den beeindrucken Kreuzfahrtkrimi T. A. Transatlantik.

Nun ist der Hobbyseefahrer zurück – allerdings anders, als man erwarten durfte: denn in seinem neusten Buch „Nur Fliegen ist schöner“ geht Stefan Schöner im wahrsten Sinne in die Luft. Nicht als HB-Männchen, sondern vorwiegend bei der An- und Abreise zu den Häfen seiner unzähligen Kreuzfahrten. Und natürlich hat der lebenslustige Schreiberling aus Bayern dabei einiges erlebt und so manches, was Platz in seinem persönlichen Kuriositätenkabinett findet, niedergeschrieben.

Herausgekommen ist einmal mehr ein ungemein unterhaltsames wie amüsantes Buch, das schonungslos die Schrulligkeiten von Mitreisenden, die merkwürdigen Verhaltensweisen von Passagieren, das bisweilen noch merkwürdige Verhalten von Flugbegleitern, aber auch die Szenen, die sich  am Check-in und den Sicherheitskontrollen abspielen, wiedergibt. Und so humorvoll das Ganze auch dargestellt wird, so unzweifelhaft ist, dass sich mancher Reisende hier irgendwie auch ein Stück weit wiedererkennt.

Wie in den bereits erschienenen Kurzgeschichtenbänden beschreibt Schöner auf 144 Seiten heitere wie nachdenkliche Episoden mit Humor und liebevollem Blick fürs Detail und beweist, dass man sich mit der richtigen Perspektive eigentlich immer und überall amüsieren kann.

Erhältlich ist Nur Fliegen ist schöner (ISBN 978-3-939408-29-1) von Stefan Schöner für 10,99 Euro im Buchhandel oder direkt versandkostenfrei beim Westflügel Verlag.

Archiviert unter Buch & Co