Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 4. Mai 2018 Mehr →

Voll Käse: Wilde Käsehatz beim Cheese Rolling

Cheese Rolling

Beim traditionellen Cheese Rolling Wettbewerb kommt nicht nur der Käse ins Rollen. (Foto Visit Britain)

Nicht nur an Käsemoppel richtet sich das traditionelle Cheese Rolling am Coopers Hill in Brockworth in der englischen Grafschaft Gloucestershire. Jährlich im Mai jagen unweit von Cheltenham in vier Rennen Wagemutige einen steilen, unwegsamen und glitschigen Hügel mit stellenweise bis zu 50 Prozent Gefälle hinunter und versuchen in einem verrückten Rennen, einen vier Kilogramm schweren Gloucester Käse im Sprint einzuholen.

Nahezu alle Teilnehmer kommen dabei angesichts des schwierigen Geläufs – sehr zur Freude der Zuschauer – unweigerlich selber ins Rollen. Als Lohn für die ganz speziellen Mühen, darf der Sieger den Käse behalten – und ernte natürlich Ruhm und Ehre. Gewinner ist, wer den runden Laib einholt oder wer als Erstes irgendwie über die Ziellinie gelangt.

Blessuren eigentlich vorprogrammiert

Den Siegern beim Cheese Rolling in Brockworth winkt als Lohn der Mühen neben Ruhm und Anerkennung der gejagte Käselaib. (Foto Visit Britain/Mikal Ludlow)

Der Käsetraum geht übrigens nur für die wenigsten Starter tatsächlich in Erfüllung. Dafür sind Blessuren vorgezeichnet. Viele Teilnehmer tragen mehr als nur Schrammen und matschige Kleidung davon. Ungeachtet der Prellungen und blauen Flecken reißt die Zahl der Teilnehmer an dem mehr als 200 Jahre alten Rennen, dessen Wurzeln bis in das 18. Jahrhundert zurück reichen, nicht ab.

Nächstes Rennen am 28. Mai 2018

Käse Rennen England

Man muss schon wagemutig und etwas verrückt sein, um sich im vollen Tempo dem Coopers Hill hinunter zu stürzen. (Foto Visit Britain)

Tatsächlich gelingt es eigentlich nie jemanden, den mit einem roten und einem blauen Band verzierten Käse unterwegs einzuholen. Denn dieser jagt mit Geschwindigkeiten von bis zu 110 Stundenkilometern den Berg hinunter und verwandelt sich auch schon einmal in ein Geschoss.

So im Jahre 1997 als einer der jährlich bis zu 5.000 Zuschauern von dem Käse hart getroffen wurde und schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Wissenswertes zum Käse-Rennen

Weitere Informationen zum Cheese Rolling, dessen neueste Auflage am 28. Mai 2018 ab 12 Uhr am Coopers Hill in Brockworth über die Bühne gehen wird, unter www.cheese-rolling.co.uk.

Buchtipps: Ulrike Katrin Peters und  Karsten-Thilo Raab: Britannia Kuriosa (ISBN 978-3-939408-08-8). Erhältlich ist der Titel, in dem auf insgesamt 104 Seiten ein augenzwinkernder Blick auf die verrücktesten Wettbewerbe in ganz Großbritannien geworfen wird, für 14,90 Euro im Buchhandel oder versandkostenfrei direkt beim Westflügel Verlag

Ulrike Katrin Peters, Karsten-Thilo Raab: Oh, diese Briten (ISBN 978-3-86686-800-7). Erhältlich ist der Titel für 5,90 Euro im Buchhandel oder direkt beim Conrad Stein Verlag.

Archiviert unter Topthema, Europa, England
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de