Von 18. April 2016 Mehr →

Schwer vergnüglich: Bertram von Backenbart, Picandou und die Mäuseabenteurer stechen in See

Die Muskeltiere auf grosser Fahrt von Ute KrauseAutorin Ute Kraus ist bereits mit dem ersten Band der Mäusefreunde „Muskeltiere“, die in Hamburg (und der Hamburger Unterwelt) ein Abenteuer nach dem anderen erleben, ein großer Wurf geglückt. Dieses dicke Buch mit tollen Illustrationen ist ein großes Leseabenteuer mit wagemutigen Helden – nichts für Angsthasen mit Käsefüßen aber sehr wohl etwas für Mädchen und Jungs im Grundschulalter. Bewaffnet mit einem Cocktail-Deko-Plastik-Spieß begeben sich der Hamster Bertram von Backenbart, die Mäuse Picandou, Pomme de Terrre und die Ratte Gruyère diesmal auf eine Seereise.

Haben sich die „Muskeltiere“ gerade noch am Ende des ersten Bandes in Frau Fröhlichs Feinkostladen vom letzten Abenteuer erholt und sich in ihrer Käsetheke ordentlich gestärkt, da kommt ihnen eine schreckliche Nachricht zu den Mäuse-, Ratten- beziehungsweise Hamsterohren: Frau Fröhlich plant eine Schiffsreise nach Ägypten und schließt für diese Zeit ihren Laden. O je, wie sollen die Muskeltiere das überleben? Kurz entschlossen schmuggeln sich die mutigen Freunde in die Koffer. Und damit beginnt ein neues Muskeltier-Abenteuer auf hoher See!

Da die Autorin ihre Helden ganz genau kennt, hat sie die tollen Illustrationen auch gleich mitgeliefert. Herrlich anzusehen sind das eitle Bärtchen des mopsigen Hamsters, die dürre Silhouette der Ratte und das verzückte Mäusegesicht beim Anblick eines richtigen Stinke-Käses. Trotzdem bleibt noch genug Raum für eigene Bilder, die während des Vorlesens oder selber-Lesens im Kopf derjenigen entstehen, die an den Erlebnissen dieser sympathischen Bande teilhaben dürfen…

Erhältlich ist Die Muskeltiere auf großer Fahrt (Die Muskeltiere-Reihe, Band 2) (ISBN 978-3570171721) von Ute Krause für 14,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim CBJ Verlag.

Archiviert unter Kindlich, Buch & Co