Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 3. April 2018 Mehr →

Sauerland erwandern: Schritt für Schritt Natur pur

SauerlandEin wunderbar wanderbares Mittelgebirge auf 4462,04 Quadratkilometern, das ist das Sauerland. Kein Wunder, dass die Einheimischen es mit einer Hymne feiern: „Sauerland, mein Herz schlägt für das Sauerland!“. Denn mit seinen malerischen Tälern, stillen Wäldern und sanften Höhen fasziniert die Region Wanderer von nah und fern. Fernsichten vom Kahlen Asten oder vom Ettelsberg, die bizarren Felsen bei den Bruchhauser Steinen und die zahlreichen Quellen gefallen großen und kleinen Wandersleuten.

Der nun im Conrad Stein Verlag vorgelegte Wanderführer für diese westfälische Region stellt 24 Strecken in den schönsten Regionen des Sauerlands vor. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei: Von dem rund 16 Kilometer langen Weg „Höhenluft schnuppern am Kahler-Asten-Steig“, über den mit rund 3,5 Kilometern recht kurzen „Walderlebnispfad in Bad Fredeburg“ bis hin zu der familienfreundlichen Tour namens „Schluchtwunder im Bommbecktal“ mit einer Strecke von knapp fünf Kilometern. Ansprechend sind dabei auch die im Band gezeigten Fotos. Sie machen deutlich, wie vielfältig das Sauerland ist und wie schön es sich in den unterschiedlichen Jahreszeichen zeigt.

Zu jeder der vierundzwanzig Touren gibt Autor Karl-Georg Müller, der durch seinen gleichnamigen Blog als Schlenderer bekannt ist, Tipps für Wanderer mit Kind, Buggy und Hund und informiert über Anreise sowie Einkehrmöglichkeiten. Eine hilfreiche Ergänzung zu den gut nachvollziehbaren Wegbeschreibungen bilden die aussagekräftigen Karten und Höhenprofile sowie die GPS-Tracks, die kostenlos im Internet herunter geladen werden können.

Erhältlich ist Sauerland –  24 Wanderungen (ISBN 978-3866865150) von Karl-Georg Müller für 12,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim Conrad Stein Verlag.

Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de