Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 28. April 2017 Mehr →

Poldark – preisgekröntes Historiendrama mit Tiefgang

Rauenschwarm Aidan Turner überzeigt nicht nur die weiblichen Fans als Ross Poldark.

Das ab 1975 ausgestrahlte Historiendrama Poldark nach der gleichnamigen Romanreihe des englischen Autoren Winston Graham gehört zu den erfolgreichsten BBC-Produktionen aller Zeiten. Dabei erweist sich die Neuauflage der Poldark-Saga erweist sich im Vereinigten Königreich als Straßenfeger mit echtem Kultpotential. Seit der Ausstrahlung der 1. Staffel im März 2015 sind durchschnittlich acht Millionen Poldark-Fans geradezu süchtig nach ihrem Lieblingshelden. Die 1. Staffel des preisgekrönten Historiendramas Poldark mit Aidan Turner in der Titelrolle ist nun bei Edel:Motion in einer Box mit drei DVDs und einer Gesamtspielzeit von mehr als 600 (!) Minuten erschienen. Zehn Stunden großes Serienkino inklusive gut zwei Stunden Bonusmaterial.

Die Geschichte von Poldark beginnt im Jahr 1783: Ross Poldark (Aidan Turner) kehrt nach drei Jahren aus dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zurück in seine Heimat Cornwall. Doch hier ist nichts mehr so, wie es war… Sein Vater ist gestorben, der Familienbesitz mitsamt der dazugehörigen Minen heruntergewirtschaftet und verschuldet, und seine Jugendliebe Elizabeth (Heida Reed) wird in wenigen Wochen seinen Cousin Francis heiraten. Trotz dieser Tiefschläge will Ross Cornwall nicht verlassen. Er ist fest dazu entschlossen, trotz aller Widrigkeiten seinen Besitz wieder auf Vordermann zu bringen.

Ross Poldark ist ein Ehrenmann mit einem ausgeprägten Sinn für soziale Gerechtigkeit, und so liegt ihm auch das Wohl seiner Dienerschaft und vor allem der ehemaligen Minenarbeiter am Herzen. Doch schon bald gerät er deswegen in Konflikt mit dem Adel und dem neureichen Bürgertum. Aber auch sein Liebesleben ist ein großes Chaos. Er rettet das junge Mädchen Demelza (Eleanor Tomlinson) aus den Fängen ihres trunksüchtigen und brutalen Vaters und stellt sie als Dienstmagd ein. Mit der Zeit wird Demelza unentbehrlich für ihn, und so entwickeln sich erste zarte romantische Bande zwischen den beiden. Dennoch hängt er mit einem Teil seines Herzens immer noch an der schönen Elizabeth. So ist Ross hin und her gerissen zwischen zwei Frauen und zwei sozialen Schichten…

Die malerische Landschaft von Cornwall wurde bei der Neuverfilmung so bildgewaltig in Szene gesetzt, dass der Tourismusboom nicht lange auf sich warten ließ und inzwischen sogar geführte Poldark-Location-Touren an-geboten werden. Doch nicht nur das authentische Setting und die exzellente Ausstattung sind eine wahre Augen-weide: Vor allem der blendend aussehende 33-jährige irische Schauspieler Aidan Turner macht als Ross Poldark eine ausgesprochen gute Figur. Dass er von der britischen „Glamour“ 2016 zum Sexiest Man in the World gekürt wurde und die LeserInnen der TV-Zeitschrift „Radio Times“ seine oberkörperfreien Szenen 2015 und 2016 zu den besten TV-Momenten wählten, macht deutlich: Es gibt zur Zeit im U.K. wohl keinen attraktiveren Mann jenseits von Aidan.

Das Historiendrama entführt in das Cornwall längst vergangener Zeiten.

Aber Turner verfügt nicht nur über optische Qualitäten. Mit seinem eindrucksvollen Spiel und der ausdrucks-starken Mimik verleiht er dem Titelhelden echten Tiefgang und Emotionen und wurde nicht zuletzt deshalb 2016 von der britischen „GQ“ zum TV-Actor of the Year ausgezeichnet. Üblicherweise gut informierte Kreise kolportieren übrigens, dass Aidan Turners Weg vom Zwerg Kíli in der Hobbit-Trilogie über Ross Poldark zu James Bond führen könnte…

Starke Bilder und ausdruckstarke Schauspieler sind Teil der Poldark-Faszination. (Fotos Edel:Motion)

Auch der übrige Cast kann sich sehen lassen: Die bildhübschen „Kontrahentinnen“ Eleanor Tomlinson und Heida Reed überzeugen ebenso wie die Crème de la Crème der britischen Nebendarsteller, u. a. die wunder-baren Beatie Edney, Phil Davis und Warren Clarke, der hier als Charles Poldark in seiner letzten Rolle beein-druckt – und sogar Erstdarsteller Robin Ellis ist in einer Nebenrolle als Reverend Halse zu sehen.

Weitere Informationen unter www.poldarked.com sowie ausführliche Infos zu den Drehorten unter www.bbc.co.uk.

Archiviert unter Buch & Co