Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 11. Oktober 2018 Mehr →

Pisten-News – Ski-Openings mit namhaften Stars

Die Aussichten für den Winter 2018/19 in St. Anton am Arlberg sind nicht nur von oben hervorragend. – Foto: TVB St. Anton am Arlberg/Josef Mallaun

Zum Start in die neue Wintersaison überrascht St. Anton am Arlberg mit einer Premiere: Beim neuen Skirennen „Catch me if you can – die Nacht der langen Schwünge“ messen sich am Abend des 29. November 2018 über 200 wagemutige Pistencracks in einem spektakulären Riesentorlauf im Dunkeln. Nach Sonnenaufgang startet dann am 30. November der offizielle Liftbetrieb und am 1. Dezember stehen die Weltstars Anastacia und Ex-Spice Girl Melanie C auf der Bühne. Das gesamte Eröffnungswochenende hindurch können Wintersportfreunde in St. Anton gratis neue Ski- sowie Board-Modelle bekannter Hersteller testen. Der Rendl-Parkplatz ist an allen Tagen Startpunkt der „Audi driving experience“, bei der verschiedene Quattro-Fahrzeuge kostenlos über die winterlichen Straßen um das Tiroler Bergdorf gesteuert werden können. Weitere Informationen unter www.stantonamarlberg.com.

*****

Ski & Show zum Saison-Start am Pitztaler Gletscher

Ein fulminantes Feuerwerkwartet  zum Saison-Auftakt am Pitztaler Gletscher.  – Foto: Pitztaler Gletscherbahn/Manfred Grundl

Am 20. und 21. Oktober ist offizieller Saison-Start am Pitztaler Gletscher. Gefeiert wird mit einem Ski & Show-Programm voller Höhepunkte. Gäste können tagsüber gratis das neueste Material testen, kulinarische Leckereien verzehren und sich von den Ötztaler Alpentornados einheizen lassen. Dann zum Sonnenuntergang hinauf ins Café 3.440, das höchstgelegene in ganz Tirol. Hier spielt Maria Kofler von SAX’N’More (e) Motion to entertain you ab 16 Uhr ihr Saxophon. Wenn die Dämmerung hereinbricht, erleuchtet eine Flugshow den Himmel über dem Gletscher. Höhepunkt ist das fulminante Feuerwerk zum Abschluss. Wer Lust hat, kommt am nächsten Tag zum Frühschoppen mit Live-Musik und testet weiter Material und die hervorragenden Pisten. Weitere Informationen unter www.pitztal.com.

*****

US-Superstar Jason Derpulo als Opening Act

US-Superstar Jason Derulo eröffnet am 24. November 2018 mit dem Top of the Mountain Opening Concert die Skisaison in Ischgl. – Foto TVB Paznaun-Ischgl

Das österreichische Ischgl feiert am 24. November 2018 die Eröffnung der Skisaison mit Jason Derulo beim legendären Top of the Mountain Opening Concert. Wenn der internationale Superstar seine erfolgreichsten Songs wie „Colors“, „In My Head“, „Want To Want Me“ oder „Whatcha Say“ performt, tanzt die Alpen-Lifestyle-Metropole. Das Live-Konzert vor der nächtlichen Bergkulisse der Silvretta startet um 18 Uhr. Wer vor dem Konzert schon auf die Bretter will: Schnee ist bereits am 22. November garantiert, wenn die Silvretta Arena mit ihren 239 grenzübergreifenden Pistenkilometern von Ischgl nach Samnaun und der neuen Gampenbahn den Skibetrieb öffnet. Weitere Informationen unter www.ischgl.com.

*****

Schöneben-Haideralm: Skiopening mit neuen Seilbahnen

In Schöneben-Haideralm sorgt zum Saisonstart Mitte Dezember viel Naturschnee für jede Menge Spaß am Reschenpass. – Foto Schöneben-Haideralm

„Ski juchhee“ heißt es ab dem 14. Dezember im sonnen- und schneeverwöhnten Skigebiet Schöneben-Haideralm. Pünktlich zum Saisonbeginn nehmen zwei neue Zehner-Kabinenbahnen ihren Betrieb auf und verbinden die Skigebiete Haideralm und Schöneben. In nur sechs Minuten bringen die neuen Seilbahnen „Brettlfans“ in luftige Höhen, zum Beispiel zur brandneuen Erlebnisabfahrt von Schöneben ins Dörfchen St. Valentin oder zur Höllentalpiste mit atemberaubendem Blick auf den Reschensee und den versunkenen Kirchturm in Graun. Insgesamt warten rund 65 Pistenkilometer und zehn moderne Liftanlagen darauf, entdeckt zu werden. Mehr unter www.schoeneben.it/de/.

Archiviert unter Panorama
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de