Von 16. August 2015 Mehr →

Per Zeitreise zu Pharaonen & Pyramiden: Mathilda und Kokosnuss wieder auf Tour

Kokosnuss NilSie kämpften schon gemeinsam gegen schwarze Ritter, Piraten und Dinosaurier. Jetzt heißt es für Stachelschwein Mathilda, den kleinen Drachen Kokosnuss und den Fressdrachen Oskar, auf einer Reise ins alte Ägypten zusammen zu stehen. Mithilfe des Laserphasers und einem Spezial-Drachenflugmobil reisen Kokosnuss und seine Freunde Matilda und Oskar in die Zeit der Pharaonen. Als sie mit ihrem Flugmobil auf dem Nil notwassern müssen, beginnt für die drei ein neues, gefährliches Abenteuer.

Sie begegnen einem dicken Ägypter, einem hungrigen Löwen und natürlich auch dem ein oder anderen Nil-Krokodil. Zum Glück treffen sie auch hier, am Ufer des Nils, wie auf allen vorherigen Reisen auf nette, hilfsbereite andere Wesen. Bald schon freundet man sich an.

„Du siehst aus wie ein kleiner Apfel, aber du hast gute Ideen.“ sagt der junge Nubier, der sie aus dem Wasser gefischt hat anerkennend zu Kokosnuss. Gewohnt liebenswert, dieses Miteinander von Stachelschwein, Fressdrache & Co, wie wir es vom Autoren Ingo Siegner kennen und lieben.

Und auch die Bildung kommt nicht zu kurz .. schließlich möchte der kleine Drache Kokosnuss unbedingt herausfinden, wie es die alten Ägypter geschafft haben, die riesigen Pyramiden zu bauen. Geeignet ist dieses drachenstarke Abenteuer für Kinder ab sechs Jahren.

Erhältlich ist „Der kleine Drache Kokosnuss – Expedition auf dem Nil“ (ISBN 978-3-570-15978-1) von Ingo Siegner für 8,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim cbj Verlag.

Archiviert unter Buch & Co