OstseeSpitze: Feinsandiger Strand und raue Küsten

Wo die Fehmarnsund-Brücke das Festland mit der Insel Fehmarn verbindet, liegt die Ferienregion OstseeSpitze. (Foto: djd)
Wo die Fehmarnsund-Brücke das Festland mit der Insel Fehmarn verbindet, liegt die Ferienregion OstseeSpitze. (Foto: djd)

Dort, wo die Fehmarnsund-Brücke das Festland mit der Insel Fehmarn verbindet, liegt die Ferienregion OstseeSpitze. Wer hier seinen Urlaub verbringt, darf sich auf einen gelungenen Mix aus feinsandigen Stränden, rauen Steilküsten und unberührter Natur an gleich zwei Sonnenküsten freuen.

Ob buntes Badeleben an den naturbelassenen Stränden von Heringsdorf, Stille an den Steilküsten von Gremerdorf, Spaß im Ferienpark Weissenhäuser Strand oder Feste und Veranstaltungen an den Promenaden der Badeorte – am Fehmarnsund hat die Ostsee viele schöne Seiten. Zum Beispiel in Großenbrode, das als Halbinsel in den Fehmarnsund hinein ragt. Ein feinsandiger Südstrand, an dem man nach Herzenslust schwimmen, planschen, spielen oder sonnenbaden kann.

Die OstseeSpitze hat gleich zwei Sonnenküsten mit feinsandigen Stränden zu bieten. (Foto: djd)
Die OstseeSpitze hat gleich zwei Sonnenküsten mit feinsandigen Stränden zu bieten. (Foto: djd)

Aber auch Heiligenhafen hat mit seiner Erlebnis-Seebrücke, die sich auf einer Länge von 440 Metern in die Ostsee erstreckt, einen besonderen Anziehungspunkt. Hier kann man flanieren und verweilen oder genießt von der Meereslounge oder dem Sonnendeck einen weiten Blick über die Ostsee, die an schönen Tagen in einem tiefen Kobaltblau in der Sonne glitzert.

Ein ausgedehntes Radwegenetz mit leichten Hügeln und ebenen Wegen lässt aber auch Radlerherzen höher schlagen. Weite Alleen und ausgedehnte Wanderwege führen zu den Schlössern, Herrenhäusern und Gutshöfen der OstseeSpitze. Unterwegs laden kleine Hofläden und urige Bauernhofcafés zum Verweilen ein.

Vom Sonnendeck der Erlebnis-Seebrücke genießt man einen weiten Blick bis zum Horizont. (Foto  djd)
Vom Sonnendeck der Erlebnis-Seebrücke genießt man einen weiten Blick bis zum Horizont. (Foto  djd)

Einen Besuch wert ist auch das Wallmuseum in Oldenburg in Holstein. Wer dagegen dem Landleben ganz nah sein will, lässt es sich beim Urlaub auf dem Bauernhof gutgehen. Noch ein Tipp: Auf der Landzunge „Graswarder“ in Heiligenhafen mit ihren historischen Strandvillen kann man die geschützte Fauna und Flora bei geführten Wanderungen aus allernächster Nähe kennen lernen. Weitere Informationen unter www.ostseespitze.de. (djd/pt).