Von 2. Oktober 2014 Mehr →

Neuer Service in Istanbul: Ladeautomat fürs Handy

Für alle gängiger Telefonmodelle geeignet: Der Mobile Phone Charger am Flughafen in Istanbul. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

Für alle gängiger Telefonmodelle geeignet: Der Mobile Phone Charger am Flughafen in Istanbul. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

Der Atatürk International Airport in der türkischen Millionenmetropole Istanbul besticht nicht gerade durch Gemütlichkeit. Im Gegenteil. Der Flughafen platzt aus allen Nähten. In den Terminalgebäuden herrscht chronisch drangvolle Enge. Und auch auf dem Rollfeld sind Engpässe an der Tagesordnung. Kaum ein Flieger schafft es hier, pünktlich abzuheben.

Schnell und günstig: Der Mobile Phone Charger. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

Schnell und günstig: Der Mobile Phone Charger. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

Für die Passagiere ist dies häufig eine Geduldsprobe. Um die Wartezeit zu verkürzen, greifen viele zu Smartphone oder Tablet. Nur blöd, wenn der Akku fast leer ist und das Ladekabel zuhause vergessen ist oder in den bereits aufgegebenen Koffer gestopft wurde. Doch hier gibt es am Atatürk International Airport Abhilfe: in vielen Wartebereichen des Flughafens stehen spezielle Ladeautomaten, mit deren Hilfe das Smartphone oder iPhone schnell und unkompliziert aufgeladen werden kann. Die so genannten „Mobile Phone Charger“ sind mit Ladekabeln aller gängigen Smartphones und Handys ausgestattet.

Ein Euro kostet es, den sprechenden Knochen oder Minicomputer einmal komplett aufzuladen. Einfach Münze einwerfen, Gerät anschließen und ein wenig warten. Und Wartezeit haben die meisten am Flughafen in Istanbul ja eh genug.

Archiviert unter Ratgeber