Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 28. September 2017 Mehr →

007 Elements – Bond kehrt nach Sölden zurück

Neues architektonisches Highlight auf über 3.000 Metern Höhe: der Gebäudekomplex der 007 Elements. (Fotos 007 TM Danjaq)

007 Elements heißt die neue James Bond Ausstellung, eine cineastische Installation, die im Inneren des Gaislachkogls im österreichischen Sölden errichtet wird und kommenden Winter ihre Pforten öffnet. Der Name 007 Elements spiegelt die Reise des Besuchers durch verschiedenste Galerien wider, die sich um das Markenzeichen und alle klassischen Elemente eines James Bond Films drehen. Diese Installation konzentriert sich zwar hauptsächlich auf Spectre und jene Szenen, die in Sölden gedreht wurden, beinhaltet aber auch andere Kapitel der insgesamt 24 James Bond Filme.

Die Zusammenarbeit zwischen dem Kreativdirektor Neal Callow (auch Art Director bei Casino Royale, Quantum of Solace, Skyfall und Spectre) und Tino Schaedler, dem Design Chef von Optimist Inc. und seinem Team, brachte eine höchst umfassende, interaktive und lehrreiche James Bond Erlebniswelt hervor, in der die Besucher mit allen Sinnen regelrecht in die Welt von 007 eintauchen können.

Das maßgeschneiderte Gebäude ist gerade im Entstehen und wurde vom Architekturbüro Obermoser entworfen.

„Unser Ziel ist es, mit 007 Elements einen tiefen Einblick in die Dreharbeiten eines 007 Kinofilms zu gewähren. Das passiert hier in einer ultramodernen, alle Sinne ansprechenden und sehr gewinnenden Art und Weise“, erklärt Callow. „Wir möchten diese unglaubliche Gegend nutzen, um den Gast direkt in Bonds Welt zu versetzen und dabei einzigartige und unvergessliche Sequenzen zum Leben erwecken. “

Auf 3.050 Metern Seehöhe wird auf zwei Etagen ein 1.300 Quadratmeter großes Gebäude direkt im Berg errichtet. Der beeindruckende Bau fügt sich in die umliegende Bergwelt ein und wird erst richtig sichtbar, sobald man ihn durch einen unterirdischen Tunnel betritt. Die beiden Haupträume bieten spektakuläre Einblicke und Ausblicke auf Tirols Berge und Täler.

Neben Einblicke in die Bond-Filme bieten sich famose An- und Aussichten der Ötztaler Alpen.

Dank der perfekten Kombination aus hochmoderner Technik und schlichter, zeitgenössischer Architektur verspricht 007 Elements ein fesselndes Erlebnis im Hochgebirge. Die Installation inmitten eindrucksvoller Natur wird mit einer dramatisch anmutenden, cineastischen Klangkulisse untermalt. Weitere Informationen unter James Bond Filme.

Archiviert unter Europa, Österreich
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de