Irland huldigt dem Kaffee: Barista-WM in Dublin

Die Kunst des Kaffeekochens wird in Dublin auf weltmeisterliches Niveau gehoben.
Die Kunst des Kaffeekochens wird in Dublin auf weltmeisterliches Niveau gehoben.

Die nunmehr 16. World Barista Championship wird in der Zeit vom 23. bis 25. Juni 2016 in Irlands Hauptstadt ausgetragen. Dabei zeigen Baristas aus 50 Nationen  ihr Können vor internationalem Publikum.

Dabei müssen die Teilnehmer gemäß Reglement jeweils vier Espressos, vier Capuccinos und vier weitere Kaffeegetränke nach exakten Vorgaben binnen 15 Minuten zaubern und einer kritischen Jury präsentieren. Austragungsort ist die SCAE’s World of Coffee.

Zur den Titelkämpfen werden bis zu 10.000 Besuchern erwartet, denen sich die Welt des Kaffes in allen Facetten präsentiert. Bei dem größten Treffen der Kaffee-Branche in Europa stehen Trends und die neusten Produkte im Fokus. Zum Auftakt findet ein Fachforum mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ statt.

Bei der World Barista Championship zeigen Teilnehmer aus 50 Nationen ihr Können. (Fotos Tourism Ireland)
Bei der World Barista Championship zeigen Teilnehmer aus 50 Nationen ihr Können. (Fotos Tourism Ireland)

Das junge quirlige Dublin mit seiner trendigen Food-Kultur bietet den perfekten Rahmen zum Event. Kaffeebars und Cafés sind It-Locations der Szene. Ein Wegbereiter des Kaffee-Kults in Dublin ist Colin Harmon, Gründer des 3fe (32 Grand Canal Street Lower), der wiederholt an Barista Championships teilgenommen hat.

Weitere Informationen unter www.worldofcoffee-dublin.com und unter www.visitdublin.com.

Buchtipps: Ulrike Katrin Peters & Karsten-Thilo Raab: Nordirland Reisehandbuch, Westflügel Verlag, ISBN 978-3-939408-00-0, bestellen

Karsten-Thilo Raab: Irland und Nordirland – Auf den Spuren von Heiligen, Dichtern und Denkern, Morstadt Verlag, ISBN 978-3-88571-325-8

Ulrike Katrin Peters, Karsten-Thilo Raab: Oh, diese Iren, Conrad Stein Verlag, ISBN 978-3-86686-804-5. Das Buch ist im Buchhandel oder direkt beim Conrad Stein Verlag erhältlich.