Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 2. Juni 2018 Mehr →

Hameln führt den Null-Euro-Schein ein

Neues Souvenir für Hameln und den Rattenfänger: Der Null-Euro-Schein.

Die bekannteste Gestalt der Stadt Hameln, der Rattenfänger, ziert den neuen, offiziellen Null-Euro-Schein mit dem imposanten Motiv von Leist- und Stiftsherrenhaus. Der hochwertige Souvenir-Schein fühlt sich echt an, und erfüllt (fast) alle Sicherheitsmerkmale eines normalen Euroscheins – allerdings mit rein ideellem Wert. Auf der ähnlich eines 20 Euro Schein großen Vorderseite ist der Rattenfänger neben dem Leist- und Stiftsherrenhaus zu sehen. Die Rückseite zieren bekannte touristische Sehenswürdigkeiten, wie der Eiffelturm, das Kolosseum und das Brandenburger Tor.

Null-Euro-Schein

Der Null-Euro-Schein ist beste Werbung für die Rattenfängerstadt.

Hameln ist erst die zweite Stadt in Niedersachsen, die mit dieser besonderen Banknote aufwarten kann. Bisher gab es ihn nur in der Landeshauptstadt Hannover mit dem Neuen Rathaus und den Herrenhäuser Gärten.

Auch ohne Null-Euro-Schein lässt sich in Hameln einiges auf den Spuren des Rattenfängers entdecken.

Hamelns besonderer Euro-Schein wurde in einer limitierten Auflage von 5.000 Stück produziert und ist für 3,50 Euro im Infocenter Hameln und im Webshop über www.hameln.de erhältlich.Der Schein ist vielseitig einsetzbar: ein schönes Andenken, eine super Geschenkidee und ein leichtes Mitbringsel.

Archiviert unter Europa, Deutschland, Niedersachsen
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de