Von 31. August 2017 Mehr →

Großer Comic-Spaß: Super Nick zwischen Ordnungs-Hypnose und Geheimschrift

NickNick ist ein ganz normaler Junge – mit dem sich junge Leser ab neun Jahren wunderbar identifizieren können. Denn er ist nicht gerade das, was man einen „Mr. Saubermann“ oder „Herr Ordnungspolizist“ nennen könnte. „Du bist ein Chaot“, bringt es Nicks bester Freund Francis auf den Punkt. Nicht einmal die Pädagogin, die die Nachsitzkinder beaufsichtigt, kennt Francis Namen. Nicks dagegen allzu gut.

Um seinen Kumpel auf den rechten Weg zu bringen, wird Francis nicht müde, ihm jeden Tag aufs Neue unter die Nase zu reiben, dass er ein echtes Ferkel ist. Aber ganz ehrlich: Wer will schon seine Unterhosen nach Farben sortieren, so wie Francis? Erstaunlich eigentlich, dass die beiden so dick befreundet sind. Was es mit der Ordnungs-Hypnose von Onkel Pedro, einer verschwundenen Kamera und der Geheimschrift (deren Schlüssel Autor Lincoln Pierce den jungen Lesern gleich mit an die Hand gibt) auf sich hat, das lesen Kids auf 224 witzig illustrierten Seiten des Comic-Romans Ohne mich ihr Sesselpupser.

Ein lustiger Lesespaß, der schnell Lust auf die weiteren Bände der Super-Nick-Reihe macht.

Erhältlich ist Super Nick – Ohne mich, ihr Sesselpupser! (ISBN 978-3570225547) von Lincoln Peirce für 7,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim cbj Verlag.

Archiviert unter Kindlich, Buch & Co