Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 12. Februar 2016 Mehr →

Göteborg huldigt fünf Tage lang dem Meer

Göteborg huldigt mit einem Feiermarathon dem Meer. (Foto Per Pixel Petersson)

Göteborg huldigt mit einem Feiermarathon dem Meer. (Foto Per Pixel Petersson)

Fünf Jahre vor dem großen 400-Jahr-Jubiläum der schwedischen Westküsten-Metropole Göteborg wird das Feiern schon ein wenig geprobt. Denn aus einer Idee für die Jubiläumsfeierlichkeiten ist bereits 2014 das Go To Sea-Festival entstanden, das jedes Jahr ein wenig größer wird. Vom 23. bis 27. Februar wird es in diesem Jahr zum dritten Mal an den Start gehen und die Nähe der Metropole zum Meer in den Mittelpunkt rücken.

Vor allem in kulinarischer Hinsicht lohnt sich in dieser Zeit ein kleiner Kurztrip, denn zum einen werden zahlreiche Göteborger Restaurants dann speziell kreierte Fisch- und Schalentiergerichte anbieten und zum anderen werden namhafte Fischrestaurants der Stadt in sogenannten „Suppen-Containern“ im Innenstadtbereich mittags köstliche Fischsuppen zum günstigen Preis servieren.

Gleichzeitig werden aber auch verschiedene maritime Erlebnisse geboten,beispielsweise eine Meisterschaft im Austernöffnen, Kurse im Fischfiletieren oder Westküsten-Tapas an Bord der M/S St. Erik, während das historische Schiff durch den Schärengarten von Göteborg kreuzt. Oder wie wäre es mit dem Besuch des Maritimen Museums mitsamt Aquarium oder einem Abstecher in die Wissenschaftswelt des Universeum?

Eine Übersicht aller Aktivitäten, die sich auch für all jene eignen, die kein Schwedisch sprechen, ist unter http://gotoseagoteborg.com zu finden. Tipps zu weiteren Erlebnissen am und auf dem Meer sowie in Göteborg gibt es unter www.goteborg.com/en.


Archiviert unter Europa, Schweden