Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 19. Oktober 2018 Mehr →

Genuss pur in Israel: Open Restaurants Festival steigt in Jerusalem

Beim Festival Open Restaurants in Jerusalem lassen sich Spitzenköche bereitwillig über die Schulter schauen. – Fotos Tomer Foltyn

Vom 13. bis zum 17. November 2018 findet in Jerusalem zum dritten Mal das Open Restaurants Festival statt. Unter dem Dach der Kulinarik können die Besucher auf thematischen Stadtführungen, in Diskussionsrunden und bei künstlerischen Darbietungen Einblick in die vielfältigen kulinarischen Angebote der Stadt gewinnen.

Die kulinarische Bandbreite Israels lässt sich auch in der besonderen Atmosphäre der Station 9 in Jerusalem geschmacklich erleben.

Den Auftakt zum Festival bildet ein internationaler Kochwettbewerb. Daran nehmen neben Israel auch Deutschland, die Niederlande, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal Teil. Als Highlight präsentieren die Sieger jedes Landes ihre Kochkünste auf dem Festival und knüpfen so die kulinarische Verbindung Israels mit der Welt.

Schmackhafte-Küchen-Innovationen

Jerusalem

Das Auge ist mit: Gerne werden die kulinarischen Leckerbissen auch auf den Digitalchip gebannt.

Vier Tage lang kosten Interessierte die schmackhaften Innovationen in Jerusalems Top-Locations. Internationale (Koch-)Künstler lassen sich von der gesunden Küche der Levante inspirieren und schaffen neue Kreationen in traditionellem Kontext. Gesprächsrunden und Workshops laden dazu ein, Falafel, Schawarma und Co. einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Das multidisziplinäre Festival zeichnet ein facettenreiches Bild vom kulturellen, religiösen und ethnischen Reichtum der Stadt.

Ausführliche Information zum Festival finden sich auf www.openrestaurants.co.il; allgemeine Informationen zu Israel unter www.goisrael.com.

Archiviert unter Asien, Israel