Von 8. Januar 2013 Mehr →

Fort Myers und Sanibel Island ganzjährig in Feierlaune

ftm_CPTVA_10_17Neben ganzjährig angenehmen Temperaturen, von Muscheln gesäumten Sandstränden und dem glitzernden Golf von Mexiko lockt die Region um Fort Myers und Sanibel Island im Südwesten Floridas mit teils preisgekrönten Festivals und Events. Ob an Land oder auf dem Wasser – hier wird das gesamte Jahr über gefeiert. Zum 200. Jahrestag des Unabhängigkeitskrieges von 1812 legt in Fort Myers Beach das Kaperschiff „Lynx“ an – ein Nachbau des gleichnamigen Originals. Dieses war eines der ersten Schiffe, das Amerika gegen eine Invasion der Britischen Flotte verteidigte und gehörte damals zu den schnellsten Seglern der Welt. Auch der Nachbau spielte schon wichtige Rollen: So diente er den Regisseuren des Kino-Blockbusters „Fluch der Karibik“ zu Trainingszwecken der Crew und Schauspieler. Noch bis zum 17. Januar 2013 können nun auch Urlauber auf Zeitreise gehen und das Kaperschiff auf eigene Faust erkunden. Weitere Informationen unter www.privateerlynx.org.

ftm_BOCA-CABBAGE_4Bis Ende April 2013 steht im Fischerort Matlacha auf Pine Island alles im Zeichen der Kunst: An jedem zweiten Wochenende im Monat sorgen die „Creative Coast Weekends“ mitsamt ihren Künstlern, ausgefallenen Veranstaltungen, Vernissagen und Unterhaltungsangeboten für ein unvergessliches Wochenende für Groß und Klein. Gallerien und Geschäfte verlängern ihre Öffnungszeiten an Freitagen und am Wochenende können Kunstfans an Events und Workshops teilnehmen. Weitere Informationen unter www.floridascreativecoast.com.

Im Februart feiert Fort Myers den Geburtstag seines berühmtesten Einwohners – Thomas Edison. Sein ehemaliges Winter-Anwesen am Caloosahatchee River gehört zu den zehn meistbesuchtesten Häusern in den Vereinigten Staaten. Zu Ehren des Erfinders der Glühbirne sorgt das 75. „Edison Festival of Light“ passend dazu den gesamten Monat für eine beeindruckende Lichtershow. Begleitet von Erfinderwettbewerben, Handwerksmärkten und einem 5-Kilometer-Lauf ist hier ein abwechslungsreiches Programm geboten. Weitere Informationen unter www.edisonfestival.org.

ftm_leekayak06_0132_0131flatDie Region um Fort Myers und Sanibel dient von Februar bis März 2013 als Trainingsstätte für zwei weltbekannte Baseball-Teams – die Boston Red Sox und die Minnesota Twins. Einmal den Stars ganz nah sein – das können Baseball-Fans ab dem 21. Februar 2013. Unter www.fortmyerssanibel.com finden Interessierte passende Arrangements und Pakete zu diesem Thema. Tickets sind auf www.redsox.com oder www.twinsbaseball.com erhältlich.

Auf Sanibel Island befindet sich mit dem Bailey-Matthews Muschelmuseum eine wahre Schatzgrube für Muschelliebhaber. Es ist das einzige seiner Art in der westlichen Hemisphäre und zudem unter den „1.000 Places to See Before You Die“ gelistet. Vom 7. bis 9. März 2013 lässt die 76. Sanibel Shell Fair & Show die Herzen von Muschelfans höher schlagen: Von Muschel-Ausstellungen über kleine Kunstwerke bis hin zu Wettbewerben und einem abwechslungsreichen Entertainmentprogramm kommen hier Groß und Klein auf ihre Kosten. Weitere Informationen unter www.sanibelcommunityhouse.net.

ftm_BFMS_thisisDas J. N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge auf Sanibel Island beeindruckt als größtes naturbelassenes Mangroven-Ökosystem in den Vereinigten Staaten. So können hier Naturliebhaber neben Aligatoren und Manatees auch spektakuläre Zugvogelpopulation beobachten. Vom 20. bis 26. Oktober 2013 laden die „Ding“ Darling Days zu Öko-Aktivitäten mit Rundfahrten, live Shows, Aktivitäten für Kinder, Kunst- und Familientagen und vielem mehr ein. Das Festival findet zu Ehren des Namensvetters Jay N. „Ding“ Darling statt – Naturschützer und mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneter Cartoonist. Weitere Informationen unter www.dingdarlingdays.com.

Im November 2013 wird der berühmte Great Calusa Blueway noch mehr befahren als sonst: Denn dann lädt das 8. Calusa Blueway Paddling Festival alle Stehpaddler, Kanu- und Kajakfahrer ein, den Südwesten Floridas vom Wasser aus zu erkunden. Auf rund 300 Kilometern erstreckt sich das Netz aus Wasserwegen von Cayo Costa und Pine Island bis nach Bonita Springs. Benannt nach dem ehemals ansässigen Calusa Indianerstamm, der damals diese Gewässerwege nutzte, ist der Trail für alle Leistungslevels des Kayak- und Kanufahrens geeignet. Wärend des Festivals finden unter anderem Angelmeisterschaften, Paddel-Demonstrationen, Seminare, geführte Touren und vieles mehr statt. Weitere Informationen unter www.calusabluewaypaddlingfestival.com.

Bei der 27. American Sand Sculping Meisterschaft in Fort Myers Beach geben sich im November 2013 wieder die weltbesten Sandküstler ein Stelldichein. Die Meisterschaft zählt zu den berühmtesten und familienfreundlichsten Veranstaltungen Floridas, zu der jedes Jahr mehr als 50.000 Zuschauer strömen. Dieses Mal werden 16 weltbekannte Künstler zusammen mit Amateueren ihre Kunstwerke in einem speziellen Teil von Fort Myers Beach präsentieren. Weitere Informationen unter www.fmbsandsculpting.com.

Archiviert unter Amerika, Florida, USA