Von 15. März 2014 Mehr →

Elefantöses Abenteuer im Dschungel Thailands

Biotologe YannWer meint, die Kombination von Elefant und Kinderbuch ergibt immer Benjamin Blümchen, der täuscht sich gewaltig! Dass man zum Thema Elefanten ein durchaus gelungenes kombiniertes Geschichten- und Sachbuch für Kinder ab fünf Jahren schreiben kann, beweist Autorin Agnes Gramming-Steinland. Während der Weltreise, die neben dem asiatischen Land weitere elf Regionen auf allen Kontinenten ansteuerte, erlebten die Autorin Agnes Gramming-Steinland, der Fotograf Jim Gramming und der fünfjährige Yann Abenteuer mit wilden Tieren in den Tiefen des Dschungels oder im Eis Alaskas. Neben den fiktiven Geschichten und den großformatigen Fotografien finden Eltern und Kinder aufbereitete Sachinformationen zu Flora und Fauna sowie zu Umweltgefährdungen der jeweiligen Region.

Hauptperson ist auch in diesem Band der beliebten Kinderbuch-Reihe wieder Yann, der aus Brandenburg stammt. Er erlebt ein Abenteuer auf dem Rücken der Elefantenkuh Salia. Gemeinsam suchen sie Salias Herde, entdecken dabei ganz nebenbei die Flora und Fauna Thailands und haben miteinander viel Spaß. Erzählt wird das Erlebnis aus Sicht des Jungen, der dabei mit den Tieren spricht. Großformatige Bilder geben dabei einen guten Einblick in die Dschungelwelt. Neben guter Unterhaltung will die Buchserie auch erreichen, dass Kinder an die Vielfalt und Schönheit der weltweiten Natur herangeführt werden. Die Autorin erhofft sich, dass auf diese Weise eine emotionale Bindung entsteht, die Wertschätzung und den Einsatz für den Schutz der Arten hervorruft.

Erhältlich ist „Biotologe Yann…reitet durch das Dschungel-Land“ (ISBN 978-3-944275-08-6) von Agnes Gramming-Steinland für 14,50 Euro im Buchhandel oder direkt bei Tlele Books.

Archiviert unter Buch & Co
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de