Von 30. September 2017 Mehr →

Ein bebilderter Streifzug durch Jordanien

Jordanien KalenderDas kleine Königreich Jordanien besticht durch ungeahnte Vielfalt. Da ist die pulsierende Hauptstadt Amman, deren Häuser fast ausschließlich komplett in Weiß gehalten sind. Die wohl bekannteste Attraktion Jordaniens ist die antike Felsenstadt Petra im Süden des Landes, die ebenfalls zum Unesco-Weltkulturerbe gehört und 2007 zu einem der Neuen Sieben Weltwunder gewählt wurde. Die Nabatäer, ein arabisches Nomadenvolk, haben die Stadt vor über 2.000 Jahren in die Sandsteinwände geschlagen. Petra war schon damals für ihre hoch entwickelte Kultur, ihre monumentale Architektur und ihr ausgeklügeltes System von Dämmen und Wasserkanälen bekannt. Berühmtestes Monument der Nabatäer-Stadt ist das Schatzhaus, das am Ende des Siq, einer farbigen Felsschlucht, auftaucht. Auf Wanderungen durch die Stadt können Besucher hunderte von Felsengräbern, Tempelfassaden und Reliefs bewundern.

Nicht zu vergessen ist auch das kaum bekannte Klein-Petra, das mindestens ebenso faszinierend wie die große Schwester „Petra“ ist. Hinzu kommen die Weiten des Toten Meeres, das zu einem ungewöhnlichen Badeerlebnis am tiefsten Punkt des Erdballs einlädt, und das durch den Kinofilm „Lawrence von Arabien“ berühmte Wadi Rum – eine weitläufige Wüstenlandschaft mit bizarren Gesteinformationen, die als Weltnaturerbe unter dem Schutz der UNESCO steht.

Und im Norden des Landes beeindrucken vor allem Spuren der römischen Geschichte des Landes. Allen voran die exzellent erhaltene römische Provinzstadt Jerash mit der imposanten, 800 Meter langen Kolonnadenstraße, dem reich geschmückte Hadriansbogen und den Theatern. Karsten-Thilo Raab, Redakteur des Mortimer Reisemagazins, hat das Haschemitische Königreich bereist und einige der beeindruckensten Plätze mit seiner Kamera für den Kalender Faszinierendes Jordanien 2018 festgehalten.

Erhältlich ist der Kalenderin vier verschiedenen Größen und Formaten – DIN A5 (ISBN 978-3-665-91520-9), DIN A4 (ISBN 978-3-665-91517-9), DIN A3 (ISBN 978-3-665-91518-6) und DIN A2 (ISBN 978-3-665-91519-3) – zu Preisen zwischen 18,90 Euro und 49,90 Euro im Buchhandel und verschiedenen anderen Onlineportalen wie Amazon oder Buch24.

Archiviert unter Asien, Panorama, Buch & Co, Jordanien
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de