Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 17. Dezember 2018 Mehr →

Dorf-Sherriff Eberhofer auf Exportkurs

EberhoferFür alle Fans von Franzl: es gibt mit Eberhofer, Zefix!: Geschichten vom Franzl neues Lesefutter. Schräge, urkomische und herzerweichende Geschichten, die den Polizisten mit dem Herz am rechten Fleck fern der Heimat führen. Wie es dazu kommt, dass er Niederkaltenkirchen den Rücken zuwendet? Stunk mit der Susi! Aber Glück im Unglück, so klärt er ganz nebenbei einen dämlichen Mordfall im Ruhrpott und verbringt ein Abenteuer-Wochenende in Österreich mit dem Simmerl, dem Flötzinger und mindestens 17 Stamperln Himbeergeist. Außerdem mit dabei im handlichen 128 Seiten starken Bändchen: Wie der Franz einmal sein Herz an ein vierbeiniges Wesen verlor … Und obendrauf gibt’s ein bayrisch-hochdeutsches Glossar, hilfreich kommentiert vom Eberhofer persönlich. Damit »Mia san hia« auch in den letzten Winkeln der Republik verstanden wird. Gell?

Autorin Rita Falk hat mit dem Franzl und seinen Konsorten Charaktere geschaffen, die beim Lesen direkt ins Herz wandern. In den erfolgreichen Provinzkrimis wie „Winterkartoffelknödel“, „Dampfnudelblues“ und „Schweinskopf al dente“ lernen Leser dabei nicht nur die bayrischen Figuren sondern auch die herrliche Lebensart in Oberbayern schätzen. Falk sagt, sie habe schönste Zeit ihres Lebens in Oberbayern erlebt hat. Dort hat sie ihre Kindheit verbracht, wuchs bei der Oma auf. Dem ihr so vertrauten Landstrich ist Rita Falk auch als Erwachsene treu geblieben. Heute lebt die vielseitige Autorin und dreifache Mutter in München – verheiratet ist sie übrigens mit einem Polizisten…

In ihrem Franz-Eberhofer-Krimi bildet ein bayerisches Dorf den Mittelpunkt des Geschehens. Keine Frage, dass es Rita Falk exzellent gelingt, dieses Bild authentisch in Szene zu setzen. Vor allen Dingen die kleinen und großen Schwächen der Menschen sind es, die sie ihren Lesern kenntnisreich und mit einer gehörigen Portion bissigem Humor serviert. Sie hat ihrem Protagonisten, dem Dorfgendarmen Franz Eberhofer, einen original bayerischen Ton auf den Leib geschrieben, der hart aber herzlich ist. Der Franz sagt halt, was er denkt.

Erhältlich ist Eberhofer, Zefix!: Geschichten vom Franzl (ISBN 978-3423289917) von Rita Falk für 8 Euro im Buchhandel oder direkt beim dtv Verlag.

Archiviert unter Buch & Co
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de