Der Hotelcheck: Das Mövenpick Sukhumvit lädt zu mehr als nur „one night in Bangkok“

Insgesamt 297 Zimmer und Suiten hält das Mövenpick Sukhumvit in Bangkok vor.
Insgesamt 297 Zimmer und Suiten hält das Mövenpick Sukhumvit in Bangkok vor.

Polierte Marmorplatten, dicke Teppiche, in die der Fuß bei jedem Schritt förmlich einsinkt, und hochwertige Holzfußböden weisen einem den Weg durch das Mövenpick Sukhumvit; Schritt für Schritt durch eine herrliche Oase inmitten des Großstadtdschungels in Thailands pulsierender Hauptstadt Bangkok.

Der Hotelkomplex mit seinen beiden achtgeschossigen Zwillingstürmen und seinem über zwei Stockwerke hohen, künstlichen Wasserfall liegt zentral und ruhig nur einen Steinwurf vom geschäftigen Treiben und dem nie enden wollenden Gewusel der Haupteinkaufsader entlang der Sukhumvit Soi mit ihren modernen Shoppingtempeln entfernt.

Für diejenigen, die vor einem Einkaufsbummel angesichts der oft muckelig warmen Temperaturen in Bangkok gerne auf das Pflastersteintreten verzichten, bietet das Mövenpick Sukhumvit mit zwei hoteleigenen Tuk-Tuks einen kostenlosen Shuttleservice an. Ein Stück asiatische Straßenkultur – Fahrspaß inbegriffen.

Zu den besonderen Features des im Frühjahr 2015 eröffneten Hotelkomplexes gehören neben dem modernen Fitness-Center, einer großzügigen Executive Lounge, den Konferenzsälen mit einer Gesamtfläche von 330 Quadratmetern und der 24 Stunden am Tag geöffneten Bar ein luftiges Erlebnis auf dem Dach des Hauses.

Eine Oase der Ruhe im Herzen von Bangkok: die Dachterrasse des Mövenpick Sukhumvit.
Eine Oase der Ruhe im Herzen von Bangkok: die Dachterrasse des Mövenpick Sukhumvit.

Auf der dortigen Terrasse lässt sich bei einem Cocktail an der Rooftop Bar ein Sonnenbad genießen, während der Poolbereich dazu einlädt, im wahrsten Sinne des Wortes, inmitten des Häusermeers vom Bangkok einmal entspannt abzutauchen. Zudem bietet sich von hier oben ein herrlicher Rundumblick auf Thailands Kapitale, die nach Einbruch der Dunkelheit in Millionen von Lichtern erstrahlt. Auf Wunsch lässt sich hier auch entspannt dinnieren.

Auch die insgesamt 290 Zimmer und sieben Suiten des Fünf-Sterne-Hauses haben mehr als nur Wohlfühlcharakter. Der Schlaftrakt mit seinem Kingsize-Bett wird mit einer leicht getönten Glasscheibe vom großzügigen Bad mit Wanne und geräumiger Regen-Dusche getrennt. Ein Flachbildfernseher, eine Kaffeemaschine, eine Minibar und freies Wlan gehören hier zu den Annehmlichkeiten.

Der Pool auf dem Dach des Mövenpick Sukhumvit lädt ganztägig zu Badevergnügen ein.
Der Pool auf dem Dach des Mövenpick Sukhumvit lädt ganztägig zu Badevergnügen ein.

„Wir versuchen, asiatische Design, thailändische Höflichkeit und Lebensart sowie schweizerische Qualitäts- und Servicestandards in unserem Hause miteinander zu kombinieren“, unterstreicht der aus der Schweiz stammende Hotel-Direktor Simon Rindlisbacher, der sich gemeinsam mit 200 Mitarbeitern um das Wohl der Gäste kümmert.

Gleichzeitig verweist der charmante Eidgenosse auf die Tatsache, dass sein Fünf-Sterne-Haus zwar vorwiegend auf regionale Speisen und Getränke setzt, aber auf das berühmte Mövenpick-Eis und den Käse, die aus der Schweiz importiert werden, nicht verzichten mag. Entsprechend hält das hoteleigene Lelawadee Restaurant eine breite Speiseauswahl mit thailändischen Spezialitäten, aber europäischen und internationalen Gerichten bereit.

Das moderne Fitness-Center eröffnet beim Sport den Blick auf die Stadt.
Das moderne Fitness-Center eröffnet beim Sport den Blick auf die Stadt.

Obwohl erst wenige Monate geöffnet, gibt es bereits Expansionspläne für das Hotel, das auf einem daneben liegenden Grundstück möglicherweise einen dritten Hotelturm bauen möchte.

„Mitten im Trubel einer Millionenstadt finden unsere Gäste hier Ruhe und Entspannung”; schwärmt Bangkok-Kenner Rindlisbacher von dem Vorzeigehaus in Thailands Kapitale. Und dies nicht von ungefähr.

Informationen und Buchungen: Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 Bangkok, 47 Sukhumvit 15, Klongtoey Nua, Wattana, Bangkok, 10110, Thailand, Telefon 0066-2-1193000, hotel.sukhumvit15@moevenpick.com www.moevenpick-hotels.com/bangkoksukhumvit

Preise: Doppelzimmer mit Frühstück beginnen bei 4.400 Baht beziehungsweise umgerechnet etwa 98 Euro.

Bewertung des Mortimer Reisemagazins

In jeder Kategorie werden maximal fünf Sterne vergeben:

Die verglaste Badezimmerwand gehört in den meisten Zimmern zu den besonderen Features. (Fotos: Mövenpick)
Die verglaste Badezimmerwand gehört in den meisten Zimmern zu den besonderen Features. (Fotos: Mövenpick)
  • Lage ∗∗∗∗
  • Ausstattung ∗∗∗∗∗
  • Sauberkeit ∗∗∗∗∗
  • Essen & Trinken ∗∗∗∗∗
  • Service ∗∗∗∗∗

Fazit: Ein zentral gelegenes Stadthotel, das keine Wünsche offen lässt und mit einer perfekten Mischung aus thailändischer Gastfreundschaft und Schweizer Präzision aufwartet.