Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Von 4. Januar 2019 Mehr →

Alberta: Das Ice Magic Festival feiert 25-jähriges

Seit einem Vierteljahrhundert begeistert das Ice Magic Festival in Alberta die Massen. – Foto Kelly MacDonald

Das Ice Magic Festival hat sich als fester Bestandteil im Eventkalender der westkanadischen Provinz Alberta etabliert. Vor der Kulisse des berühmten Victoria-Gletschers wetteifern professionelle Eisschnitzer jedes Jahr darum, die schönste Eisskulptur zu kreieren. 2019 gibt es einen Grund zu feiern, denn das Festival der Eisskulpturen wird 25 Jahre alt.

Vom 16. bis 27. Januar 2019 findet vor dem Fairmont Chateau Lake Louise auf dem zugefrorenen Lake Louise das Eisskulpturen-Festival statt. Professionelle Eisbildhauer aus aller Herren Länder messen sich bei dieser prestigeträchtigen Veranstaltung miteinander. Zehn Mannschaften mit je zwei Eisschnitzern haben dabei die Aufgabe, aus jeweils 15 Eisblöcken – von denen jeder 135 kg wiegt – innerhalb von 34 Stunden eine über zwei Meter hohe weltmeisterliche Eisskulptur zu erschaffen. Diesmal können die Künstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen, denn das Motto lautet anlässlich des Jubiläums: „Celebrating 25 years of Ice Magic“.

Während der ersten Tage werden die Wettbewerbe im Eisschnitzen ausgetragen. Am Freitagabend werden die Gewinner verkündet – ausgewählt von einer renommierten Jury aus Künstlern und Vertretern der National Ice Carving Association. Am zweiten Wochenende stehen unter anderem eine Fackelabfahrt im Lake Louise Ski Resort und Vorführungen von Eiskünstlern auf dem Programm; die Besucher haben dabei die Gelegenheit, den Eisbildhauern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und hautnah zu erleben, wie exakt sie ihre fantasievollen Kreationen herausarbeiten.

Die romantische Atmosphäre rund um den Lake Louise ist besonders in den Abendstunden nach Ende der Wettbewerbe zu spüren: Dann tut sich nämlich ein Märchenland aus glitzernden Figuren auf, die durch spezielle Lichtinstallationen in Szene gesetzt werden. Selbst wenn die Kettensägen und Hobel der Eisschnitzer längst verstummt sind, sind die Meisterwerke aus Eis am Lake Louise bis in den März hinein zu bewundern, sofern es die Wetterbedingungen erlauben. Weitere Informationen gibt es unter www.banfflakelouise.com/ice-magic-festival.

Archiviert unter Amerika, Kanada
Kurzurlaub verschenken mit greatdays.de